IH — VgV DL Drohnenbeflug & Auswertung

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 143-352058 dispatched in the year 2020.

Contracting authority BBS Bau- und Betriebsservice GmbH 137 info
Mannheim, Stadtkreis (DE126) more authorities
Type of the contracting authority Other
Main activity Other
Type of contract Services
Main CPV code
Place of performance Mannheim, Stadtkreis (DE126) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Competitive procedure with negotiation
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union
Publication date 2020-07-27 00:00:00
Deadline 2020-08-25 00:00:00

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-362780-001

1 DELETION_DATE: 20200825

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 143

2 DATE_PUB: 20200727

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 143-352058

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:352058-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: http://bbs-mannheim.de/

2 IA_URL_ETENDERING: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0037

2 ORIGINAL_CPV: Monitoring and control services

INFOCODE: 71700000

2 ORIGINAL_CPV: Architectural, construction, engineering and inspection services

INFOCODE: 71000000

2 ORIGINAL_CPV: Engineering services

INFOCODE: 71300000

2 ORIGINAL_CPV: Engineering-related scientific and technical services

INFOCODE: 71350000

2 ORIGINAL_CPV: Surface surveying services

INFOCODE: 71353000

2 ORIGINAL_CPV: Map-making services

INFOCODE: 71354000

2 ORIGINAL_CPV: Surveying services

INFOCODE: 71355000

2 ORIGINAL_CPV: Technical services

INFOCODE: 71356000

2 ORIGINAL_CPV: Expert witness services

INFOCODE: 71319000

2 ORIGINAL_CPV: Data services

INFOCODE: 72300000

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200723

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200825 23:59

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Other

INFOCODE: 8

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Services

INFOCODE: 4

2 PR_PROC: Competitive procedure with negotiation

INFOCODE: B

2 RP_REGULATION: European Union

INFOCODE: 4

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: The most economic tender

INFOCODE: 2

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: Other

INFOCODE: 8

2 HEADING: 01C02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Манхайм

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Услуги по наблюдение и контрол

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Monitorování a kontrola

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Overvågning og kontrol

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Kontroll- und Überwachungsleistungen

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Μανχάιμ

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Υπηρεσίες παρακολούθησης και ελέγχου

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Monitoring and control services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicios de monitorización y control

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Seire- ja kontrollimisteenused

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Tarkkailu- ja valvontapalvelut

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Services de surveillance et de contrôle

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Monitoring and control services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Usluge praćenja i nadzora

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Megfigyelési és felügyeleti szolgáltatások

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizi di monitoraggio e controllo

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Manheimas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stebėsenos ir kontrolės paslaugos

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Manheima

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Uzraudzības un kontroles pakalpojumi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizi ta' monitoraġġ u kontroll

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Meet- en controlediensten

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Usługi nadzoru i kontroli

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Serviços de controlo e monitorização

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicii de monitorizare şi de control

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Monitorovacie a kontrolné skúšky

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Storitve spremljanja in nadzora

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Mannheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Övervakning och kontroll

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: BBS Bau- und Betriebsservice GmbH

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: BBS Bau- und Betriebsservice GmbH

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Leoniweg 2

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Mannheim

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 68167

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Herr Bernd-Ulrich Günther (nur über eVergabe)

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 6213096753

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: evergabe@bbs-mannheim.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 6213096799

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: http://bbs-mannheim.de/

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0037

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0037

3 --- CA_TYPE_OTHER   value: Städtische Gesellschaft

3 --- CA_ACTIVITY_OTHER   value: Sanierung, Planung, Bau, Finanzierung, Instandhaltung und Bewirtschaftung von kommunalen Zwecken dienenden Bauten der Stadt Mannheim, insbesondere von Schulen

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: IH — VgV DL Drohnenbeflug & Auswertung

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: X-BBS-2020-0037

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Dachflächeninspektion, Sicherung der Betreiberpflichten und Feststellung des Bauzustands mittels unbemannter Drohnen für ca. 72 Schulen in Mannheim.

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Mannheim

4 SHORT_DESCR

5 P: Durchführung unbemannter Drohnenflüge über derzeit 72 Schulliegenschaften mit ca. 233 Gebäuden im Stadtgebiet Mannheim. Unterschieden wird dabei in Erstbeflug innerhalb der ersten 3 Jahre sowie einen optional Folgebeflug für weitere 3 Jahre.

5 P: Durch einen professionelle Beflug mittels Drohnen soll nachweislich die Erfüllung der Verkehrssicherungspflichten gewährleistet werden sowie bauliche Schäden ermittelt und letztlich beseitigt werden.

5 P: Auf Grundlage der Aufnahmen aus dem Drohnenbeflug soll ein Sachverständigen-Gutachten erstellen werden. Dieses soll folgende Inhalte abbilden:

5 P: — Sichtung der erhobenen Daten durch Bausachverständige;

5 P: — Auswertung der Daten durch Bausachverständige in Form eines rechtskräftigen;

5 P: — Bausachverständigengutachtens inkl. Ermittlung Instandhaltungsbedarf (Kosten & Zeithorizont) für die folgenden 5 Jahre.

4 AC

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Abwicklung

AC_WEIGHTING: 15,00

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Ausstattung

AC_WEIGHTING: 15,00

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Auswertung Drohnenflug

AC_WEIGHTING: 40,00

5 AC_COST

AC_CRITERION: Vergütung/Vertrag

AC_WEIGHTING: 30,00

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2021-01-11

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2023-12-29

4 RENEWAL

4 RENEWAL_DESCR

5 P: Nach Erstbeflug aller Schulliegenschaften innerhalb von 3 Jahren besteht die Option für einen Folgebeflug aller Schulliegenschaften für weitere 3 Jahre.

L: 4 --- key: (NB_ENVISAGED_CANDIDATE)   value: 5

4 CRITERIA_CANDIDATE

5 P: Gemäß Eignungskriterien unter III.1) ff.

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 OPTIONS

4 OPTIONS_DESCR

5 P: Folgebeflug aller derzeit 72 Schulen mit Auswertung und Abgleich zum Erstbeflug im Zeitraum von 2024 bis 2026. Die Entscheidung über eine Beauftragung der Option obliegt dem Auftraggeber. Der Auftragnehmer gewährt eine Preisbindung bis 2024 für diese Option.

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: Zugelassen werden Bewerber die:

L: 4 --- key: (P)   value: a) als Dienstleiter für Drohnenbeflug und

L: 4 --- key: (P)   value: b) Bausachverständige für Gebäude sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Es bietet sich an entweder eine Bewerbergemeinschaft zu bilden oder einen der beiden als Nachunternehmer in die Bewerbung einzubinden.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Zur Auswahl der Teilnehmer werden eindeutige, nicht diskriminierende und der Aufgabenstellung angemessene Kriterien festgelegt. Zugelassen wird nur, wer den Teilnahmeantrag abfragt, verwendet und die Vordrucke vollständig sowie fristgerecht eingereicht hat. Bewerbungsunterlagen, die über den geforderten Umfang hinausgehen, werden nicht berücksichtigt. Bewerber, die zur Auswahl zugelassen werden wollen, müssen den formalen Kriterien ausnahmslos genügen. Die Nichteinhaltung führt zum Ausschluss. Sie belegen dies auf der vom Auslober vorgegebenen Bewerbererklärung und mit weiteren Nachweisen, die für die Zulassung zur Auswahl gefordert sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Formale Kriterien für die Zulassung sind:

L: 4 --- key: (P)   value: — fristgerechte Bewerbung;

L: 4 --- key: (P)   value: — Bewerbererklärung aller Teilnahmeberechtigten;

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis der geforderten beruflichen Qualifikation;

L: 4 --- key: (P)   value: — Eigenerklärung zur Verknüpfung mit anderen Unternehmen und zur Unabhängigkeit von Ausführungs- und Lieferinteressen;

L: 4 --- key: (P)   value: — Eigenerklärung, dass die Ausschlusskriterien nach §§ 123, 124 GWB nicht zutreffen;

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis/Erklärung zur Berufshaftpflichtversicherung;

L: 4 --- key: (P)   value: — Eigenerklärung zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren im Falle der Auswahl.

L: 4 --- key: (P)   value: Den Nachweis der fachlichen Eignung und Kompetenz erbringen die Bewerber anhand von Erklärungen und Referenzen. Ein Auswahlgremium überprüft und bewertet die eingereichten Unterlagen auf Ihre Eignung.

L: 4 --- key: (P)   value: Es qualifizieren sich diejenigen Bewerber für den Teilnehmerpool, die die höchsten Punkte erreichen. Es werden insgesamt 5 Teilnehmer ausgewählt. Erfüllen demnach mehr als 5 Bewerber gleichermaßen die Anforderungen und ist die Bewerberzahl nach einer objektiven Auswahl entsprechend der zu Grunde gelegten Kriterien zu hoch, behält sich die Vergabestelle vor, unter den verbleibenden Bewerben mit gleicher Wertungszahl die Teilnehmer gem. § 75 (6) VgV zu losen.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_MIN_LEVEL

L: 4 --- key: (P)   value: 1. Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 3 Mio. EUR für Personenschäden und 1 Mio. EUR für Sach-, Vermögens- und sonstige Schäden, jeweils zweifach pro Jahr.

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Erklärung über Gesamtumsatz sowie den Umsatz für die zu erbringende Leistungsart. Mindestumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre 250 000 EUR oder Vorlage Businessplan für kommende 6 Jahre mit Finanzierungszusage.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Nachweis einer Refernz gemäß Mindeststandards (4 Punkte)

L: 4 --- key: (P)   value: Zusätzliche Kriterien für weitere Punkte:

L: 4 --- key: (P)   value: — Dachfläche größer 3 000 m (1 Punkte);

5 FT: 2

L: 4 --- key: (P)   value: — Dachfläche größer 15 000 m (2 Punkt);

5 FT: 2

L: 4 --- key: (P)   value: — Auswertung als 3D Modell (2 Punkt);

L: 4 --- key: (P)   value: — Auswertung mit Thermografie-Aufnahme (2 Punkt);

L: 4 --- key: (P)   value: — Dachflächenaufmaß in dwg/dxf und pdf Datei. (1 Punke);

L: 4 --- key: (P)   value: — Abflug durch vorgegeben Flugroute, z. B. GPS gestützt. (2 Punkt).

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_MIN_LEVEL

L: 4 --- key: (P)   value: — Referenz eines Drohnenbeflugs eines Gebäudes oder Gebäudekomplexes und Auswertung des Dachzustandes durch einen Bausachverständigen;

L: 4 --- key: (P)   value: — Dachfläche Referenz größer 500 m;

5 FT: 2

L: 4 --- key: (P)   value: — Auswertung Referenz in Bildern(2D).

3 PERFORMANCE_CONDITIONS

L: 4 --- key: (P)   value: Siehe III.1.

3 PERFORMANCE_STAFF_QUALIFICATION

2 PROCEDURE

3 PT_COMPETITIVE_NEGOTIATION

3 REDUCTION_RECOURSE

3 RIGHT_CONTRACT_INITIAL_TENDERS

3 NO_CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-08-25

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 23:59

3 --- DATE_DISPATCH_INVITATIONS   value: 2020-09-09

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 --- DURATION_TENDER_VALID   value: 3

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: Die Kommunikation, Bereitstellung der Unterlagen und Entgegennahme der Angebote erfolgt ausschließlich über die eVergabe-Plattform des Deutschen Ausschreibungsblatt.

L: 4 --- key: (P)   value: Es wird empfohlen, die Unterlagen 3 Tage vor Fristende hochzuladen, sofern der Bieter mit der Software und dem Handling nicht umfassend vertraut ist.

L: 4 --- key: (P)   value: Erläuterungen zu IV.1.4

L: 4 --- key: (P)   value: Die Prüfung der eingegangenen Angebote erfolgt nach den folgenden Prüfungsschritten:

L: 4 --- key: (P)   value: 1. Formale Prüfung der Angebote,

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Erfüllung der Angebotsbedingungen (1. Verhandlungsphase),

L: 4 --- key: (P)   value: 3. Verhandlung mit den Bietern,

L: 4 --- key: (P)   value: 4. Wertung der Angebote anhand der benannten „Zuschlagskriterien A", Bildung einer Rangfolge und Auswahl der 3 Angebote mit höchster Wertungszahl für die Engere Wahl (2. Verhandlungsphase),

L: 4 --- key: (P)   value: 5. Aufforderung der Bieter Engere Wahl für einen Testflug mit Auswertung,

L: 4 --- key: (P)   value: 6. Verhandlung mit den Bietern auf Basis des Testflugs mit Auswertung als Ergänzung zum bisherigen Angebot,

L: 4 --- key: (P)   value: 7. Wertung der Angebote (der Engeren Wahl) anhand der benannten „Zuschlagskriterien A + B".

L: 4 --- key: (P)   value: Der Auftraggeber behält sich vor, den Zuschlag auf Grundlage der Erstangebote zu vergeben, sofern auf Basis der Angebotssituation die Prüfungsschritte 3 bis 6 entfallen können. In diesem Fall entfällt in der Zuschlagsmatrix die Wertung des Kriteriums „Qualität Testflug/-auswertung".

L: 4 --- key: (P)   value: Der Auftraggeber behält sich vor, die Engere Wahl ohne den Prüfungsschritt 3 festzulegen, sofern auf Basis der Erstangebote eine Verhandlung keine Änderung in der Rangfolge für die Festlegung der Engeren Wahl erwarten lässt.

L: 4 --- key: (P)   value: Der Auftraggeber behält sich vor, die Verhandlung mit den Bietern auch in mehreren Phasen zu führen.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Verhandlung erfolgt durch die ausschreibende Stelle.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Wertung erfolgt durch ein Wertungsgremium, in welches bei ausgewählten Themen auch die Bauherrin Stadt Mannheim bzw. der Nutzer mit eingebunden sein können.

L: 4 --- key: (P)   value: Ein Testbeflug durch wirfliegendrohne.de GmbH fand im Februar 2020 statt. Als Ergebnis wurde eine Auswertung einer Schule vorgelegt. Die Unterlagen aus dem obigen Testbeflug werden auf Grund von Urheberrechten und zur Wahrung von Geschäftsgeheimnissen nicht im Rahmen dieser Ausschreibung zur Verfügung gestellt werden. Eine kritische Durchsprache der Auswertung zwischen BBS und wirfliegendrohne.de GmbH erfolgte nicht. Ein Testflug der 3 Bieter in der Engeren Wahl würde an einer anderen Schule stattfinden.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Einarbeitung in die Ausschreibungsunterlagen, Erstellung von Anträgen/Angeboten, Teilnahme an Verhandlungen und auch der Testflug mit Auswertung oder sonstiger Aufwand im Zusammenhang mit dem Verfahren wird nicht vergütet.

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Karlsruhe

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Durlacher Allee 100

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Karlsruhe

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 76137

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 721926-8730

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: poststelle@rpk.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 721926-3985

L: 4 --- key: (URL)   value: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Karlsruhe

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Durlacher Allee 100

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Karlsruhe

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 76137

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 721926-8730

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: poststelle@rpk.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 721926-3985

L: 4 --- key: (URL)   value: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-07-23

11+1