N08.56 110005 – UeMa EP Interlaken West – Ost offene Strecke – Baumeisterarbeiten (ID 3037)

bando di gara

Di seguito le informazioni riguardanti l'avviso 2019/S 170-416551 dell'anno 2019.

Amministrazione aggiudicatrice Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun 15 info
SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA (CH0) altri enti
Tipo di amministrazione aggiudicatrice Ministero o qualsiasi altra autorità nazionale o federale
Principali settori di attività Servizi generali delle amministrazioni pubbliche
Tipo di appalto Lavori
Codice CPV principale
Luogo di esecuzione SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA (CH0) altri
Paese DE; - country: CH
Tipo di documento Avviso di gara
Procedura Procedura aperta
Tipo di offerta Presentazione di un'offerta per tutti i lotti
Criteri di aggiudicazione Prezzo più basso
Regolamento AAP
Data di pubblicazione 2019-09-04 00:00:00
Scadenza 2019-10-23 00:00:00

Controlla i dati grezzi

Guarda i dati grezzi come da XML fornito dal TED.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 19-424130-001

1 DELETION_DATE: 20191023

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 170

2 DATE_PUB: 20190904

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2019/S 170-416551

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:416551-2019:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: CH

2 IA_URL_GENERAL: https://www.simap.ch

2 IA_URL_ETENDERING: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1093473

2 ORIGINAL_CPV: Construction work

INFOCODE: 45000000

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20190902

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20191023

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Ministry or any other national or federal authority

INFOCODE: 1

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Works

INFOCODE: 1

2 PR_PROC: Open procedure

INFOCODE: 1

2 RP_REGULATION: GPA

INFOCODE: 7

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: The most economic tender

INFOCODE: 2

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: General public services

INFOCODE: S

2 HEADING: 04A02

2 INITIATOR: 04

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Швейцария

3 --- TI_TOWN   value: Тун

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Строителни и монтажни работи

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Švýcarsko

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stavební práce

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Schweiz

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bygge- og anlægsarbejder

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: die Schweiz

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bauarbeiten

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ελβετία

3 --- TI_TOWN   value: Τουν

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Κατασκευαστικές εργασίες

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Switzerland

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Construction work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Suiza

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Trabajos de construcción

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Šveits

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ehitustööd

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Sveitsi

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Rakennustyöt

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Suisse

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Travaux de construction

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Eilvéis, an

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Construction work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Švicarska

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Građevinski radovi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Svájc

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Építési munkák

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Svizzera

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lavori di costruzione

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Šveicarija

3 --- TI_TOWN   value: Tūnas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Statybos darbai

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Šveice

3 --- TI_TOWN   value: Tūna

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Celtniecības darbi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: l-Isvizzera

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Xogħol tal-kostruzzjoni

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Zwitserland

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bouwwerkzaamheden

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Szwajcaria

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Roboty budowlane

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Suíça

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Construção

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Elveţia

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lucrări de construcţii

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Švajčiarsko

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stavebné práce

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Švica

3 --- TI_TOWN   value: Thoune

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Gradbena dela

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Schweiz

3 --- TI_TOWN   value: Thun

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Anläggningsarbete

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Uttigenstrasse 54

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Thun

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 3600

INFO4: CH

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: «Nicht öffnen-Offertunterlagen N08.56 UeMa EP Interlaken West-Ost offene Strecke-Baumeisterarbeiten»

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: beschaffung.thun@astra.admin.ch

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: https://www.simap.ch

L: 4 --- key: (URL_BUYER)   value: www.astra.admin.ch

3 DOCUMENT_RESTRICTED

3 --- URL_DOCUMENT   value: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1093473

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 ADDRESS_PARTICIPATION_IDEM

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: N08.56 110005 – UeMa EP Interlaken West – Ost offene Strecke – Baumeisterarbeiten (ID 3037)

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Das Bauprojekt dient als Überbrückungsmaßnahme der offenen Strecke zw. den Nationalstraßenanschlüßen Interlaken West und Ost bis zum eigentlichen EP (exkl. Tunnel Rugen und Lütschine). Die Hauptarbeiten sind Deckbelagersatz, Maßnahmen an div. Kunstbauten, Neubau Havariebecken und Pumpwerk sowie partielle Sanierung der Entwässerung, Neubau Einfahrt Gunten und Rauchtrennwände Rugentunnel, Neubau einer Mittelstreifenüberfahrt inkl. Signalportale, Erneuerung Markierung und teilweise Wildschutzzäune.

L: 4 --- key: (P)   value: Detailliertere Angaben zum Projektbeschrieb, insb. Angaben zu den Hauptmengen, ist der Ausschreibungsunterlage „Besondere Bestimmungen Bau" zu entnehmen.

L: 4 --- key: (P)   value: Charakteristische Hauptmengen:

L: 4 --- key: (P)   value: — Beläge Walz-/Gussasphalt 14 000 t,

L: 4 --- key: (P)   value: — Erdbau (Aushub, Zwischenlager, Wiedereinbau) 6 000 m,

5 FT: 3

L: 4 --- key: (P)   value: — Werk-/Entwässerungsleitungen (Instandsetzung) 3 000 m,

L: 4 --- key: (P)   value: — Betonarbeiten (alle Betonsorten für diverse Bauwerke) 115 m,

5 FT: 3

L: 4 --- key: (P)   value: — Betonabbruch 150 m,

5 FT: 3

L: 4 --- key: (P)   value: — Fahrzeugrückhaltesysteme 1 800 m,

L: 4 --- key: (P)   value: — Spundwände 2 000 m.

5 FT: 2

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 MAIN_SITE

5 P: N08.56, im Baustellenbereich zwischen den Nationalstraßenanschlüßen Interlaken West bis Interlaken Ost (exkl. Rugentunnel und Lütschineunterführung) sowie ASTRA Infrastrukturfiliale in Thun und …

4 SHORT_DESCR

5 P: Das Bauprojekt dient als Überbrückungsmaßnahme der offenen Strecke zw. den Nationalstraßenanschlüßen Interlaken West und Ost bis zum eigentlichen EP (exkl. Tunnel Rugen und Lütschine). Die Hauptarbeiten sind Deckbelagersatz, Maßnahmen an div. Kunstbauten, Neubau Havariebecken und Pumpwerk sowie partielle Sanierung der Entwässerung, Neubau Einfahrt Gunten und Rauchtrennwände Rugentunnel, Neubau einer Mittelstreifenüberfahrt inkl. Signalportale, Erneuerung Markierung und teilweise Wildschutzzäune.

5 P: Detailliertere Angaben zum Projektbeschrieb, insb. Angaben zu den Hauptmengen, ist der Ausschreibungsunterlage „Besondere Bestimmungen Bau" zu entnehmen.

5 P: Charakteristische Hauptmengen:

5 P: — Beläge Walz-/Gussasphalt 14 000 t,

5 P: — Erdbau (Aushub, Zwischenlager, Wiedereinbau) 6 000 m,

FT: 3

5 P: — Werk-/Entwässerungsleitungen (Instandsetzung) 3 000 m,

5 P: — Betonarbeiten (alle Betonsorten für diverse Bauwerke) 115 m,

FT: 3

5 P: — Betonabbruch 150 m,

FT: 3

5 P: — Fahrzeugrückhaltesysteme 1 800 m,

5 P: — Spundwände 2 000 m.

FT: 2

4 AC

5 AC_COST

AC_CRITERION: Siehe Punkt 4.5 „Sonstige Angaben“ der SIMAP-Publikation

AC_WEIGHTING: 1

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2020-03-02

4 RENEWAL

4 RENEWAL_DESCR

5 P: Eine Verlängerung kommt dann zum Tragen, wenn die erforderliche Kreditfreigabe, die Fristen für die Genehmigungsverfahren und/oder unvorhergesehene Umstände dies erfordern.

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Die nachfolgenden Eignungsnachweise/Bestätigungen müssen zusammen mit den vorgegebenen Angebotsunterlagen eingereicht werden, da ansonsten nicht auf das Angebot eingegangen werden kann:

L: 4 --- key: (P)   value: Eignungskriterium EK1: Technische Leistungsfähigkeit

L: 4 --- key: (P)   value: — EK1: Ein Referenzobjekt über abgeschlossene Arbeiten mit vergleichbarer Komplexität und aus dem gleichen Fachbereich (Belagsersatz auf National- oder Hochleistungsstraße mit einer Fläche von mindestens 25 000 m und mindestens 2 Brückeninstandsetzungen, Gesamtbausumme ≥ CHF 10 Mio. exkl. MwSt.) mit Angabe von Zeitraum, Auftragssumme, ausgeführte Arbeiten/Leistungen des Anbieters, Referenzperson beim Auftraggeber mit Telefonnummer.

5 FT: 2

L: 4 --- key: (P)   value: Im Fall von Holdings werden nur die Referenzen derjenigen Firma angerechnet, die sich um den Auftrag bewirbt.

L: 4 --- key: (P)   value: Eignungskriterium EK2: Wirtschaftliche/finanzielle Leistungsfähigkeit

L: 4 --- key: (P)   value: — EK2. 1: Der Jahresumsatz des Anbieters ist mehr als doppelt so groß wie der Jahresumsatz des Auftrags.

L: 4 --- key: (P)   value: Vom Unternehmer auf Aufforderung des Bauherrn nach Offerteingabe innert 7 Tagen zu liefernde Nachweise:

L: 4 --- key: (P)   value: — EK2. 2: Aktueller Auszug aus dem Handelsregister,

L: 4 --- key: (P)   value: — EK2. 3: Aktueller Auszug aus dem Betreibungsregister,

L: 4 --- key: (P)   value: — EK2. 4: Aktueller Auszug Ausgleichskasse AHV/IV/EO/ALV,

L: 4 --- key: (P)   value: — EK2. 5: Aktuelle Bestätigung SUVA/ESTV.

L: 4 --- key: (P)   value: Der Bauherr behält sich vor, nach Offerteingabe weitere Nachweise gemäß Anhang 3 zur VöB einzuverlangen.

L: 4 --- key: (P)   value: Allesamt nicht älter als 3 Monate.

L: 4 --- key: (P)   value: Eignungskriterium EK3: Schlüsselpersonen

L: 4 --- key: (P)   value: — EK3. 1: Ein Referenzobjekt über abgeschlossene Arbeiten in gleichwertiger Funktion oder Stv.-Funktion mit vergleichbarer Komplexität und aus dem gleichen Fachbereich (Belagsersatz auf National- oder Hochleistungsstraße mit einer Fläche von mindestens 25 000 m und mindestens 2 Brückeninstandsetzungen, Gesamtbausumme ≥ CHF 10 Mio. exkl. MwSt.) mit Angabe über Zeitraum, Auftragssumme, ausgeführte Arbeiten/Leistungen der Schlüsselperson (*), zur Auskunft ermächtigte Kontaktperson,

5 FT: 2

L: 4 --- key: (P)   value: — EK3. 2: Nachweis, dass die Verfügbarkeit der Schlüsselperson (*) und des Stv. größer als die erforderliche Verfügbarkeit während des nächsten Jahres gegeben ist. Detaillierte Aufzählung und Darstellung der zeitlichen Belastung an den übrigen Projekten. Mindestverfügbarkeit Baustellenleiter 60 %, Baustellenleiter Stv. 40 %.

L: 4 --- key: (P)   value: (*) als Schlüsselperson gilt: Baustellenleiter (Definition siehe Besondere Bestimmungen Ziffer R990.200)

L: 4 --- key: (P)   value: Eignungskriterium EK4: Leistungsanteil Unterakkordant/Subunternehmer

L: 4 --- key: (P)   value: — EK4: Maximale Leistungserbringung von Unterakkordanten/Subunternehmer von 50 %

L: 4 --- key: (P)   value: Die Vergabestelle kann bei der Beurteilung der Eignungskriterien Referenzen über Subunternehmen beiziehen, sofern diese einen bedeutenden Beitrag an die Leistung beisteuern.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Alle wirtschaftlich und technisch leistungsfähigen Firmen, die zudem die nachfolgenden Eignungsnachweise erbringen, sind aufgerufen, ein Angebot in CHF zu unterbreiten:

L: 4 --- key: (P)   value: — EK1: technische Leistungsfähigkeit,

L: 4 --- key: (P)   value: — EK2: wirtschaftliche/finanzielle Leistungsfähigkeit,

L: 4 --- key: (P)   value: — EK3: Schlüsselpersonen,

L: 4 --- key: (P)   value: — EK4: Leistungsanteil Unterakkordant/Subunternehmer.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignungskriterien müssen nicht vom einzelnen Anbieter, sondern von der Gemeinschaft erfüllt werden, außer wenn sich ein Kriterium, bspw. die Zertifizierung, ausdrücklich auf die einzelnen Anbieter bezieht.

2 PROCEDURE

3 PT_OPEN

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2019-10-23

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 OPENING_CONDITION

L: 4 --- key: (DATE_OPENING_TENDERS)   value: 2019-10-28

L: 4 --- key: (TIME_OPENING_TENDERS)   value: 23:59

4 INFO_ADD

5 P: Das Datum der Offertöffnung ist provisorisch. Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: Teilangebote sind nicht zugelassen.

L: 4 --- key: (P)   value: Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: Keine.

L: 4 --- key: (P)   value: Geschäftsbedingungen: gemäß vorgesehener Vertragsurkunde.

L: 4 --- key: (P)   value: Verhandlungen: Bleiben vorbehalten. Reine Abgebotsrunden resp. Preisverhandlungen werden keine durchgeführt. Im Rahmen von Nachverhandlungen können Angebotsbereinigungen oder Leistungsänderungen eine entsprechende Preisänderung zur Folge haben.

L: 4 --- key: (P)   value: Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

L: 4 --- key: (P)   value: Sonstige Angaben:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) Zuschlagskriterien

L: 4 --- key: (P)   value: Die Angaben betreffend Zuschlagskriterien müssen zusammen mit den (vorgegebenen) Angebotsunterlagen eingereicht werden. Die Bewertung der Angebote erfolgt gemäß der nachfolgenden Zuschlagskriterien Liste der Zuschlagskriterien: (gemäß Beschaffungshandbuch) Zuschlagskriterium ZK1: Preis, Gewichtung 50 % Zuschlagskriterium ZK2: Inhalt/Qualität der eingereichten Unterlagen, Gewichtung 20 %; bewertet werden die Referenzen der Schlüsselpersonen sowie die Inhalte und Qualität aller Unterlagen, insbesondere des vertragsbezogenen Organigramms, des technischen Berichts, des projektbezogenen QM-Konzepts und der Risikoanalyse mit Maßnahmen. Zuschlagskriterium ZK3: Bauprogramm, Gewichtung 15 %; Aussagekraft des Bauprogramms sowie Darstellung des kritischen Weges der einzelnen Abhängigkeiten zwischen den Einzelobjekten unter Berücksichtigung der verschiedenen zeitgleichen Bauabläufe. Darstellung der Reserven. Der Endtermin gemäß Werkvertrag resp. dem beigelegten Angebotsbauprogramm in den Submissionsunterlagen darf nicht überschritten werden. Zuschlagskriterium ZK4: Qualität, Plausibilität des Bauprogramms, Gewichtung 15 %; bewertet werden vor allem die Übersichtlichkeit und die Plausibilität der maßgebenden Bauarbeiten bei den einzelnen Teil-Objekten und Abstimmung der Bauabläufe untereinander. Darzustellen sind die Arbeitsvorgänge in tagegenauer Aufschlüsselung, Einsatz von Geräten, Anzahl Personen. Preisbewertung – das tiefste bereinigte Angebot erhält die Maximalnote 5. – Angebote, deren Preis 30 % oder mehr über dem tiefsten Angebot liegen, erhalten die Minimalnote 0. – dazwischen erfolgt die Bewertung linear (auf 2 Stellen nach dem Komma gerundet). – es werden die bereinigten Nettoangebotssummen, ohne Skontoabzug und ohne MWST verglichen. Benotung der übrigen Zuschlagskriterien. Die Bewertung erfolgt immer mit Noten von 0 bis 5: 0 = nicht beurteilbar; keine Angaben 1 = sehr schlechte Erfüllung; ungenügende, unvollständige Angaben 2 = schlechte Erfüllung; Angaben ohne ausreichenden Projektbezug 3 = normale, durchschnittliche Erfüllung; den Anforderungen der Ausschreibung entsprechend 4 = gute Erfüllung; qualitativ gut 5 = sehr gute Erfüllung; qualitativ ausgezeichnet, sehr großer Beitrag zur Zielerreichung. Sofern ein Hauptkriterium aus Subkriterien besteht, werden diese benotet. Die Punktzahl des Hauptkriteriums ergibt sich aus der Summe der Noten der Subkriterien multipliziert mit ihrer Gewichtung. PUNKTBERECHNUNG Summe aller Noten multipliziert mit ihrer Gewichtung (Maximalpunktzahl: Note 5 x 100 = 500 Punkte). Für die Multiplikation mit dem Gewicht des Kriteriums ist die ganze Note ohne Dezimalstelle mit zu berücksichtigen, beim Preis die Hundertstelstelle.

L: 4 --- key: (P)   value: 2) Vergütung der Angebote, Rückgabe der Unterlagen: Die Ausarbeitung der Angebote wird nicht vergütet. Die Angebotsunterlagen werden nicht zurückgegeben. 3. Angebotsöffnung: Die Öffnung der Angebote ist nicht öffentlich. Den Anbietern wird lediglich ein anonymisiertes Offertöffnungsprotokoll der eingegangenen Angebote unaufgefordert zugestellt. 4. Folgeaufträge: Gestützt auf Art. 13 Abs. 1, lit. h VöB sowie Art. XV, lit. D GPA, behält sich der Auftraggeber das Recht vor, neue gleichartige Aufträge, welche sich auf den …

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Bundesverwaltungsgericht

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Postfach

L: 4 --- key: (TOWN)   value: St. Gallen

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 9023

INFO4: CH

4 COUNTRY

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2019-09-02

6+1