Erneuerung Kläranlage Verden, 1. BA Neubau der Faulstufe und der Energiezentrale

bando di gara

Di seguito le informazioni riguardanti l'avviso 2019/S 184-448098 dell'anno 2019.

Amministrazione aggiudicatrice Stadt Verden (Aller) – der Bürgermeister –, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung 1 info
Verden (DE93B) altri enti
Tipo di amministrazione aggiudicatrice Collettività
Principali settori di attività Servizi generali delle amministrazioni pubbliche
Tipo di appalto Servizi
Codice CPV principale
Luogo di esecuzione Verden (DE93B) altri
Paese DE; - country: DE
Tipo di documento Avviso di gara
Procedura Procedura competitiva con negoziato
Tipo di offerta Presentazione di un'offerta per tutti i lotti
Criteri di aggiudicazione Prezzo più basso
Regolamento Unione Europea, con partecipazione AAP
Data di pubblicazione 2019-09-24 00:00:00
Scadenza 2019-10-22 00:00:00

Controlla i dati grezzi

Guarda i dati grezzi come da XML fornito dal TED.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 19-457962-001

1 DELETION_DATE: 20191022

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 184

2 DATE_PUB: 20190924

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2019/S 184-448098

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:448098-2019:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: www.abwasser-verden.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PDRV9/documents

2 ORIGINAL_CPV: Architectural, construction, engineering and inspection services

INFOCODE: 71000000

2 ORIGINAL_CPV: Architectural, engineering and planning services

INFOCODE: 71240000

2 ORIGINAL_CPV: Engineering services

INFOCODE: 71300000

2 ORIGINAL_CPV: Load-bearing structure design services

INFOCODE: 71327000

2 ORIGINAL_CPV: Construction supervision services

INFOCODE: 71520000

2 ORIGINAL_CPV: Construction-site supervision services

INFOCODE: 71521000

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20190920

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20191022 10:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Regional or local authority

INFOCODE: 3

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Services

INFOCODE: 4

2 PR_PROC: Competitive procedure with negotiation

INFOCODE: B

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: The most economic tender

INFOCODE: 2

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: General public services

INFOCODE: S

2 HEADING: 01C02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Архитектурни, строителни, инженерни и инспекционни услуги

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Architektonické, stavební, technické a inspekční služby

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arkitekt-, konstruktions-, ingeniør- og inspektionsvirksomhed

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Υπηρεσίες αρχιτεκτονικής, κατασκευαστικών έργων, έργων πολιτικού μηχανικού και επίβλεψης

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Architectural, construction, engineering and inspection services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicios de arquitectura, construcción, ingeniería e inspección

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arhitektuuri-, ehitus-, inseneri- ja ehitusjärelevalveteenused

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arkkitehti-, rakennus-, insinööri- ja tarkastuspalvelut

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Architectural, construction, engineering and inspection services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arhitektonske, građevne, tehničke i inspekcije usluge

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Építészeti, építési, mérnöki és vizsgálati szolgáltatások

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizi architettonici, di costruzione, ingegneria e ispezione

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Architektūros, statybų, inžinerijos ir inspektavimo paslaugos

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arhitektūras, būvniecības, inženiertehniskie un pārbaudes pakalpojumi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizzi ta' perizja, kostruzzjoni, inġinerija u spezzjoni

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde, civiele techniek en inspectie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Usługi architektoniczne, budowlane, inżynieryjne i kontrolne

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Serviços de arquitectura, construção, engenharia e inspecção

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicii de arhitectură, de construcţii, de inginerie şi de inspecţie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Architektonické, stavebné, inžinierske a inšpekčné služby

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arhitekturne, gradbeniške, inženirske in inšpekcijske storitve

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Verden (Aller)

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Arkitekt-, bygg-, ingenjörs- och besiktningstjänster

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Stadt Verden (Aller) – der Bürgermeister –, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Stadt Verden (Aller) – der Bürgermeister –, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Große Straße 40

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Verden (Aller)

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 27283

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Stadt Verden (Aller) -der Bürgermeister-, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung, Herr Mattke

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: Christian.Mattke@verden.de

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.abwasser-verden.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PDRV9/documents

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PDRV9

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: Erneuerung Kläranlage Verden, 1. BA Neubau der Faulstufe und der Energiezentrale

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: P445

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Der Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung der Stadt Verden ist eine wirtschaftlich selbständige organisatorische Einheit der Stadtverwaltung Verden und untersteht damit dem Bürgermeister und dem Rat der Stadt Verden. Die Kläranlage Verden ist heute für ca. 120 000 Einwohnerwerte ausgebaut. Die Abwassermenge setzt sich zusammen aus ca. 40 % häuslichem Abwasser und ca. 60 % industriellen Abwasser. Die jährliche Abwassermenge beträgt gesamt ca. 2 800 000 m. Die Kläranlage Verden wurde in den 1960er Jahren errichtet und mehrfach erweitert. Für eine umfassende zukunftsfähige Erneuerung der Kläranlage wurde das Projekt „Kläranlage 2030“ von der Stadt Verden initiiert. In diesem Zuge wurde eine Bedarfsplanung erarbeitet. Oberste Priorität beim Umbau der Kläranlage hat die Faulung inklusive des Neubaus einer Energiezentrale. Die hierzu notwendigen Leistungen für die Planung und Bauüberwachung sind Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung.

5 FT: 3

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Kläranlage Verden (Aller)

5 P: Weserstraße 100

5 P: 27283 Verden (Aller)

4 SHORT_DESCR

5 P: Neubau Faulung:

5 P: — Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 1-3, optional Lph 4-9 gemäß § 43 HOAI i. V. m. Anlage 12, Ziffer 12.1,

5 P: — Tragwerksplanung Lph 1-3, optional Lph 4-6 gemäß § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1,

5 P: — Technische Ausrüstung Lph 1-3, optional Lph 4-9 gemäß § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:

5 P: 4) Starkstromanlagen;

5 P: 7) Nutzungsspezifische Anlagen und

5 P: 8) Gebäudeautomation.

5 P: Neubau Energiezentrale:

5 P: — Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 1-3, optional Lph 4-9 gemäß § 43 HOAI i. V. m. Anlage 12, Ziffer 12.1,

5 P: — Tragwerksplanung Lph 1-3, optional Lph 4-6 gemäß § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1,

5 P: — Technische Ausrüstung Lph 1-3, optional Lph 4-9 gemäß § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:

5 P: 2) Wärmeversorgungsanlagen;

5 P: 4) Starkstromanlagen;

5 P: 5) Fernmelde- oder informationstechnische Anlagen und

5 P: 8) Gebäudeautomation:

5 P: — besondere/Zusätzliche Leistungen:

5 P: — Optional: Objektübergreifende, integrierte Bauablaufplanung (zu OP IBW Lph 5),

5 P: — Optional: Koordination des Gesamtprojekts (zu OP IBW Lph 5),

5 P: — Optional: Aufstellen von Ablauf- und Netzplänen (zu OP IBW Lph 5),

5 P: — Optional: Detaillierte Planung von Bauphasen und besonderen Anforderungen (zu OP IBW Lph 6),

5 P: — Optional: Prüfen und Werten von Nebenangeboten (zu OP IBW Lph 7),

5 P: — Optional: Kostenkontrolle (zu OP IBW Lph 8),

5 P: — Optional: Prüfen von Nachträgen (zu OP IBW Lph 8),

5 P: — Optional: Erstellen von Bestandsplänen (zu OP IBW Lph 8),

5 P: — Optional: Örtliche Bauüberwachung bei Ingenieurbauwerken als Besondere Leistung gemäß Anlage 12, Ziffer 12.1 zu § 43 Absatz 4 HOAI 2013,

5 P: — Optional: Überwachung der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist (zu OP IBW Lph 9),

5 P: — Vorgezogene, prüfbare und für die Ausführung geeignete Berechnung der Gründung (zu TWP Lph 3),

5 P: — Optional: Mitwirken bei der Prüfung und Wertung von Nebenangeboten (zu TWP Lph 7),

5 P: — Optional: Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks auf Übereinstimmung mit den geprüften statischen Unterlagen (zu TWP Lph 8),

5 P: — Optional: Ingenieurtechnische Kontrolle der Baubehelfe, zum Beispiel Arbeits- und Lehrgerüste, Kranbahnen, Baugrubensicherungen (zu TWP Lph 8),

5 P: — Optional: Kontrolle der Betonherstellung und -verarbeitung auf der Baustelle in besonderen Fällen sowie Auswertung der Güterprüfung (zu TWP Lph 8),

5 P: — Aufstellen einer gewerkeübergreifenden Brandschutzmatrix (zu TA Lph 3),

5 P: — Auslegung der technischen Systeme bei Ingenieurbauwerken nach Maschinenrichtlinie (zu TA Lph 3),

5 P: — Optional: Erarbeiten der Wartungsplanung und -organisation (zu TA Lph 6),

5 P: — Optional: Prüfen und Werten von Nebenangeboten (zu TA Lph 7),

5 P: — Optional: Werksabnahme (zu TA Lph 8),

5 P: — Optional: Fortschreiben der Ausführungspläne bis zum Bestand (zu TA Lph 8),

5 P: — Optional: Erstellen fachübergreifender Betriebsanleitungen/Betriebshandbuch (zu TA Lph 8),

5 P: — Optional: Überwachen der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist (zu TA Lph 9).

4 AC

5 AC_PROCUREMENT_DOC

L: 4 --- key: (DURATION)   value: 93

4 NO_RENEWAL

L: 4 --- key: (NB_MIN_LIMIT_CANDIDATE)   value: 3

L: 4 --- key: (NB_MAX_LIMIT_CANDIDATE)   value: 5

4 CRITERIA_CANDIDATE

5 P: — Referenzen des Bewerbers (Unternehmen): 25 %,

5 P: — Referenzen/Erfahrungen des Projektleiters: 20 %,

5 P: — Referenzen/Erfahrungen des hauptverantwortlichen Objektplaners Ingenieurbauwerke: 15 %,

5 P: — Referenzen/Erfahrungen des hauptverantwortlichen örtlichen Bauüberwachers: 10 %,

5 P: — Referenzen/Erfahrungen des hauptverantwortlichen Planers Technische Ausrüstung (Elektrotechnik): 15 %,

5 P: — Referenzen/Erfahrungen des hauptverantwortlichen Planers Technische Ausrüstung (Maschinentechnik, ALG 7): 15 %.

5 P: Nähere Angaben zu den Anforderungen siehe Dokument „Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb“, Ziffer 7.2 „Maßgebende Kriterien und Wichtungen für die Wertung der Teilnahmeanträge“.

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 OPTIONS

4 OPTIONS_DESCR

5 P: Neubau Faulung:

5 P: — Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 4-9 gemäß § 43 HOAI i. V. m. Anlage 12, Ziffer 12.1,

5 P: — Tragwerksplanung Lph 4-6 gemäß § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1,

5 P: — Technische Ausrüstung Lph 4-9 gemäß § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:

5 P: 4) Starkstromanlagen;

5 P: 7) Nutzungsspezifische Anlagen und

5 P: 8) Gebäudeautomation.

5 P: Neubau Energiezentrale:

5 P: — Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 4-9 gemäß § 43 HOAI i. V. m. Anlage 12, Ziffer 12.1,

5 P: — Tragwerksplanung Lph 4-6 gemäß § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1,

5 P: — Technische Ausrüstung Lph 4-9 gemäß § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:

5 P: 2) Wärmeversorgungsanlagen;

5 P: 4) Starkstromanlagen;

5 P: 5) Fernmelde- oder informationstechnische Anlagen und

5 P: 8) Gebäudeautomation

5 P: — Besondere/Zusätzliche Leistungen:

5 P: — Objektübergreifende, integrierte Bauablaufplanung (zu OP IBW Lph 5),

5 P: — Koordination des Gesamtprojekts (zu OP IBW Lph 5),

5 P: — Aufstellen von Ablauf- und Netzplänen (zu OP IBW Lph 5),

5 P: — Detaillierte Planung von Bauphasen und besonderen Anforderungen (zu OP IBW Lph 6),

5 P: — Prüfen und Werten von Nebenangeboten (zu OP IBW Lph 7),

5 P: — Kostenkontrolle (zu OP IBW Lph 8),

5 P: — Prüfen von Nachträgen (zu OP IBW Lph 8),

5 P: — Erstellen von Bestandsplänen (zu OP IBW Lph 8),

5 P: — Örtliche Bauüberwachung bei Ingenieurbauwerken als Besondere Leistung gemäß Anlage 12, Ziffer 12.1 zu § 43 Absatz 4 HOAI 2013,

5 P: — Überwachung der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist (zu OP IBW Lph 9),

5 P: — Mitwirken bei der Prüfung und Wertung von Nebenangeboten (zu TWP Lph 7),

5 P: — Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks auf Übereinstimmung mit den geprüften statischen Unterlagen (zu TWP Lph 8),

5 P: — Ingenieurtechnische Kontrolle der Baubehelfe, zum Beispiel Arbeits- und Lehrgerüste, Kranbahnen, Baugrubensicherungen (zu TWP Lph 8),

5 P: — Kontrolle der Betonherstellung und -verarbeitung auf der Baustelle in besonderen Fällen sowie Auswertung der Güterprüfung (zu TWP Lph 8),

5 P: — Erarbeiten der Wartungsplanung und -organisation (zu TA Lph 6),

5 P: — Prüfen und Werten von Nebenangeboten (zu TA Lph 7),

5 P: — Werksabnahme (zu TA Lph 8),

5 P: — Fortschreiben der Ausführungspläne bis zum Bestand (zu TA Lph 8),

5 P: — Erstellen fachübergreifender Betriebsanleitungen/Betriebshandbuch (zu TA Lph 8),

5 P: — Überwachen der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist (zu TA Lph 9).

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: Juristische Personen haben einen aktuellen Handelsregisterauszug bzw. eine gleichwertige Bescheinigung des Herkunftslandes, nicht älter als 3 Monate, beizubringen.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: — Bescheinigung über den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung oder Erklärung der Versicherung, dass im Auftragsfalle eine Berufshaftpflichtversicherung mit der Mindestdeckungssumme abgeschlossen wird,

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis gemäß § 45 (4) Nr. 4 VgV: Jahresumsatz (Gesamtumsatz und Umsatz im Tätigkeitsbereich des Auftrages) des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_MIN_LEVEL

L: 4 --- key: (P)   value: — Haftpflichtversicherung für Personenschäden in Höhe von mind. 3 000 000 EUR Deckungssumme und sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) in Höhe von mind. 3 000 000 EUR Deckungssumme. Es ist der Nachweis zu erbringen, dass die Maximierung der Ersatzleistungen mind. das Zweifache der Versicherungssumme pro Jahr beträgt. Bei Bewerbergemeinschaften für jedes Mitglied getrennt,

L: 4 --- key: (P)   value: — Mindestumsatz (im Mittel der letzten 3 Geschäftsjahre): 1 000 000 EUR.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweise gemäß § 46 (3) Nr. 1 VgV: Angaben des Bewerbers/Unternehmens über vergleichbare Referenzprojekte (Referenzen des Unternehmens seit 2014, Nachweis der besonderen Kompetenz/Erfahrungen des Bewerbers in der Erbringung vergleichbarer Leistungen unter Angabe entsprechender Referenzprojekte. Für jedes Referenzprojekt sind mindestens folgende Informationen anzugeben: Leistungszeitraum (bei noch nicht abgeschlossenen Projekten: Angabe des Bearbeitungsstandes), Angabe der vom Unternehmen erbrachten Leistungen für das jeweilige Referenzprojekt, Beschreibung der Besonderheiten des jeweiligen Referenzprojektes, Baukosten, Auftragssummen, Ansprechpartner),

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweise gemäß § 46 (3) Nr. 2 VgV: Leistungsfähigkeit der technischen Fachkräfte, die im Zusammenhang mit der Leistungserbringung eingesetzt werden sollen inkl. berufliche Befähigung. Nachweis der Qualifikation der gemäß § 46 (3) Nr. 2 VgV anzugebenden Person(en), insbesondere deren persönliche vergleichbare Referenzen im Bereich der ausgeschriebenen Leistungen seit 2014 Für jedes Referenzprojekt sind mindestens folgende Informationen anzugeben: Leistungszeitraum (bei noch nicht abgeschlossenen Projekten: Angabe des Bearbeitungsstandes), Angabe der vom jeweiligen Mitarbeiter erbrachten Leistungen für das jeweilige Referenzprojekt, Beschreibung der Besonderheiten des jeweiligen Referenzprojektes, Baukosten, Auftragssummen, Ansprechpartner; dabei sind insbesondere die Nachweise zu folgenden Personen vorzulegen:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) Projektleiter,

L: 4 --- key: (P)   value: 2) hauptverantwortlicher Objektplanung Ingenieurbauwerke;

L: 4 --- key: (P)   value: 3) hauptverantwortlicher örtlicher Bauüberwacher;

L: 4 --- key: (P)   value: 4) hauptverantwortlicher Planer Technische Ausrüstung (Elektrotechnik);

L: 4 --- key: (P)   value: 5) hauptverantwortlicher Planer Technische Ausrüstung (Maschinentechnik, ALG 7);

L: 4 --- key: (P)   value: 6) hauptverantwortlicher Planer Technische Ausrüstung (EMSR-Technik);

L: 4 --- key: (P)   value: 7) hauptverantwortlicher Tragwerksplaner:

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweise gemäß § 46 (3) Nr. 6 VgV: Leistungsfähigkeit der Führungskräfte des Unternehmens, die die technische Leitung innehaben inkl. berufliche Befähigung,

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis gemäß § 46 (3) Nr. 8 VgV: Angabe der Anzahl der Beschäftigten in den letzten 3 Jahren,

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis gemäß § 46 (3) Nr. 9 VgV: Angabe technische Ausstattung, über die das Unternehmen für die Ausführung des Auftrags verfügt,

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis gemäß § 46 (3) Nr. 3 VgV: Angaben zur Gewährleistung der Qualität,

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweise gemäß § 46 (3) Nr. 10 VgV: Angabe der Leistungen anderer Unternehmen,

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis über wirtschaftliche Verknüpfungen.

3 PARTICULAR_PROFESSION

3 REFERENCE_TO_LAW

L: 4 --- key: (P)   value: § 75 VgV

3 PERFORMANCE_STAFF_QUALIFICATION

2 PROCEDURE

3 PT_COMPETITIVE_NEGOTIATION

3 RIGHT_CONTRACT_INITIAL_TENDERS

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2019-10-22

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 10:00

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: — Anfragen zum Verfahren nur über die oben genannte Plattform (siehe auch Punkt I.3),

L: 4 --- key: (P)   value: — der Teilnahmeantrag ist elektronisch über die oben genannte Vergabeplattform (siehe auch Punkt I.3) in Textform gemäß § 126b BGB einzureichen,

L: 4 --- key: (P)   value: — Wichtiger Hinweis: Der Teilnahmeantrag inkl. aller Bewerbungsunterlagen ist ausschließlich über die entsprechende Funktion der Vergabeplattform einzureichen. Hierzu ist ausreichend Zeit einzuplanen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung keinesfalls in Papierform, per E-Mail oder über die Kommunikationsfunktion der Vergabeplattform. Berücksichtigen Sie ggf. die Größenbegrenzungen der Vergabeplattform bezüglich der einzelnen Dateien sowie der gesamten Bewerbung. Sollten Probleme beim Hochladen der Bewerbungsunterlagen auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an den Betreiber der Vergabeplattform, protokollieren Sie dies und informieren Sie zusätzlich die Vergabestelle,

L: 4 --- key: (P)   value: — die Angabe der zur Vertretung des Teilnehmers berechtigten natürlichen Peron (Geschäftsführer oder sonstiger Bevollmächtigter) ist zwingend erforderlich. Es ist nicht notwendig, die auszufüllenden Dokumente zu unterschreiben und mit einem Stempel zu versehen. Stattdessen geben Sie bitte Vorname und Nachname des bevollmächtigten Vertreters in Druckbuchstaben an,

L: 4 --- key: (P)   value: — weitere Informationen zu den formalen Vorgaben entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei 00,

L: 4 --- key: (P)   value: — nach Eingangsschluss erfolgt die Auswertung der Teilnahmeanträge. Gemäß Punkt II.2.9) werden 3 bis maximal 5 Teilnehmer/Bewerber zur Verhandlung/Erstangebotsabgabe aufgefordert.

L: 4 --- key: (P)   value: Bekanntmachungs-ID: CXP4Y5PDRV9

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Auf der Hude 2

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Lüneburg

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 21339

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer@mw.niedersachsen.de

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Die Fristen des § 160 Abs. 3 Ziffer 1-4 GWB sind zu beachten. Danach ist ein Nachprüfungsverfahren unzulässig, soweit:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

L: 4 --- key: (P)   value: 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Stadt Verden (Aller) – der Bürgermeister –, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Große Straße 40

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Verden (Aller)

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 27283

INFO4: DE

4 COUNTRY

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2019-09-20

7+1