Sanitärinstallation, Anne-Frank-Schule

bando di gara

Di seguito le informazioni riguardanti l'avviso 2019/S 209-509082 dell'anno 2019.

Amministrazione aggiudicatrice Stadt Freiburg im Breisgau – Vergabemanagement 11 info
Freiburg im Breisgau, Stadtkreis (DE131) altri enti
Tipo di amministrazione aggiudicatrice Collettività
Principali settori di attività Servizi generali delle amministrazioni pubbliche
Tipo di appalto Lavori
Codice CPV principale
Luogo di esecuzione Freiburg im Breisgau, Stadtkreis (DE131) altri
Paese DE; - country: DE
Tipo di documento Avviso di gara
Procedura Procedura aperta
Tipo di offerta Presentazione di un'offerta per tutti i lotti
Criteri di aggiudicazione Prezzo più basso
Regolamento Unione Europea, con partecipazione AAP
Data di pubblicazione 2019-10-29 00:00:00
Scadenza 2019-11-26 00:00:00

Controlla i dati grezzi

Guarda i dati grezzi come da XML fornito dal TED.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 19-522679-001

1 DELETION_DATE: 20191126

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 209

2 DATE_PUB: 20191029

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2019/S 209-509082

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:509082-2019:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: http://www.regionfreiburg.deutsche-evergabe.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=lvs6b1n7vcM%253d

2 ORIGINAL_CPV: Water plumbing work

INFOCODE: 45332200

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20191025

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20191126 10:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Regional or local authority

INFOCODE: 3

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Works

INFOCODE: 1

2 PR_PROC: Open procedure

INFOCODE: 1

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: Lowest price

INFOCODE: 1

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: General public services

INFOCODE: S

2 HEADING: 01A02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Фрайбург в Брайсгау

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Строителни и монтажни работи на водоснабдителни инсталации

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalace a montáž vodovodních rozvodů

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Sanitetsinstallationer

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Wasserinstallationsarbeiten

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Φράιμπουργκ Μπράισγκαου

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Υδραυλικά έργα

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Water plumbing work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Friburgo de Brisgovia

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Trabajos de tendido de cañerías de agua

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vesivarustuse torutööd

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vesijohtotyöt

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Fribourg-en-Brisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Travaux d'installation de distribution d'eau

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Water plumbing work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg u Breisgauu

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Radovi instaliranja vodovodnih cijevi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vízvezeték-szerelés

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Friburgo in Brisgovia

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lavori idraulici

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Breisgau Freiburgas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vandentiekio įrengimo darbai

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Freiburga pie Breisgavas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ūdens sanitārtehniskie darbi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Xogħol tal-kanen ta’ l-ilma

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Loodgieterswerkzaamheden aan waterleidingen

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Fryburg Bryzgowisjki

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Roboty instalacyjne hydrauliczne

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Friburgo em Brisgóia

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalação de canalizações de água

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lucrări de instalare de echipamente pentru distribuţia apei

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Práca na vodovodnom domovom potrubí

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vodovodna inštalacijska dela

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Freiburg im Breisgau

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: VA-arbeten

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Stadt Freiburg im Breisgau – Vergabemanagement

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Stadt Freiburg im Breisgau – Vergabemanagement

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Fehrenbachallee 12

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Freiburg im Breisgau

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 79106

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Verfondern, Max

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 7612014083

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabemanagement@stadt.freiburg.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 7612014089

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: http://www.regionfreiburg.deutsche-evergabe.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=lvs6b1n7vcM%253d

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://portal.deutsche-evergabe.de

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: Sanitärinstallation, Anne-Frank-Schule

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: 2019005241

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Sanierung und Erweiterung der Anne-Frank-Schule sowie Neubau des Ganztagsschulbereichs und Kita „Fang die Maus“, Wilmersdorfer Str. 19, 79114 Freiburg,

L: 4 --- key: (P)   value: Gas-‚ Wasser- und Entwässerungsanlagen nach DIN 18381,

L: 4 --- key: (P)   value: Gas-‚ Wasser- und Entwässerungsanlagen nach DIN 18381

L: 4 --- key: (P)   value: Ausführung der Sanitär Installation mit Ver- und Entsorgungsleitungen und den erforderlichen

L: 4 --- key: (P)   value: Anlagenteilen. Regenfallleitungen in der Fassade.

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 MAIN_SITE

5 P: Freiburg i.Br.

4 SHORT_DESCR

5 P: Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen, genauere Beschreibung siehe II.1.4)

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2020-02-03

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2022-08-30

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: (1) Nachweise und Erklärungen zur Eignung gemäß § 6a EU VOB/A und §§ 123, 124 GWB entsprechend VHB-Formblatt 124 (Umsatz vergleichbarer Leistungen der letzten 3 Geschäftsjahre, Referenzen über vergleichbare Leistungen der letzten 5 Kalenderjahre, Arbeitskräfte, Berufsregistereintragung, Insolvenzverfahren, Liquidation, keine schwere Verfehlung, Gewerbezentralregisterauszug, Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Sozialversicherungsbeiträgen, Berufsgenossenschaft);

L: 4 --- key: (P)   value: (2) Bei vorgesehenem Nachunternehmereinsatz ist mit Angebotsabgabe Art und Umfang der Nachunternehmerleistungen zu benennen (VHB-Formblatt 235). Spätestens auf Verlangen sind einzureichen: die Namen der Nachunternehmer, die Nachweise zur Eignung des Nachunternehmers (zur Erfüllung der Eignungsanforderungen bzw. entsprechend den geforderten Nachweisen des Bieters) sowie eine Verpflichtungserklärung des Nachunternehmers, dass im Auftragsfalle die erforderlichen Kapazitäten zur Verfügung stehen und im Falle einer Eignungsleihe eine gemeinsame Haftung übernommen wird (VHB-Formblatt 236);

L: 4 --- key: (P)   value: (3) Bei vorgesehener Bietergemeinschaft (BG): Erklärung mit Angabe der Mitglieder; des geschäftsführenden Mitglieds, welches die BG rechtsverbindlich vertritt sowie die Erklärung, dass alle Mitglieder als Gesamtschuldner haften (VHB-Formblatt 234).

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignungsanforderungen sind grundsätzlich von der BG insgesamt zu erfüllen, sofern nicht die Vorlage gemäß Formblatt 002 Stadt FR (Nachweisliste VOB) ausdrücklich von jedem Mitglied gefordert wird, wie insbesondere Ziffer (4) und (5);

L: 4 --- key: (P)   value: (4) Verpflichtungserklärung zur Einhaltung von Mindestentgelten nach dem LTMG (Formblatt 007 Stadt FR);

L: 4 --- key: (P)   value: (5) Verpflichtungserklärung zur Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnormen (Formblatt 004 Stadt FR);

L: 4 --- key: (P)   value: (6) Berufshaftpflichtversicherung;

L: 4 --- key: (P)   value: (7) Gesamtumsatz des Unternehmens bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre;

L: 4 --- key: (P)   value: Die aufgeführten Unterlagen, Erklärungen und Nachweise sind mittels Eigenerklärungen, Präqualifikation oder Bescheinigungen einzureichen. Akzeptiert wird auch die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) soweit die geforderten Angaben enthalten sind. Der Auftraggeber behält sich vor, Eigenerklärungen durch entsprechende Nachweise belegen zu lassen. Bei ausländischen Unternehmen sind gleichwertige Nachweise zur Eignung zugelassen. Die zur Verfügung gestellten Formblätter sind zu verwenden.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Nachweise sind möglichst mit Angebotsabgabe bzw. spätestens auf Verlangen des Auftraggebers einzureichen. Näheres siehe Ausschreibungsunterlagen, insbesondere die Zusammenstellung der einzureichenden Eignungsnachweise gemäß Formblatt 002 Stadt FR (Nachweisliste VOB).

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Siehe III.1.1)

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Siehe III.1.1)

3 PERFORMANCE_CONDITIONS

L: 4 --- key: (P)   value: Sicherheitsleistung für Vertragserfüllung 5 % der Auftragssumme,

L: 4 --- key: (P)   value: Sicherheitsleistung für Mängelansprüche 3 % der Abrechnungssumme, 4 Jahr nach Abnahme, nach Ablauf der Verjährungsfrist für Mängelansprüche.

2 PROCEDURE

3 PT_OPEN

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2019-11-26

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 10:00

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 --- DATE_TENDER_VALID   value: 2020-01-24

3 OPENING_CONDITION

L: 4 --- key: (DATE_OPENING_TENDERS)   value: 2019-11-26

L: 4 --- key: (TIME_OPENING_TENDERS)   value: 10:00

4 PLACE

5 P: Stadt Freiburg

5 P: Vergabemanagement

5 P: 1. OG, Zi. 1.424

5 P: Fehrenbachallee 12

5 P: 79106 Freiburg

4 INFO_ADD

5 P: Bieter und ihre Bevollmächtigten

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: Die Ausschreibungsunterlagen werden ausschließlich digital über das Vergabeportal der Region Freiburg www.regionfreiburg.deutsche-evergabe.de zur Verfügung gestellt. Eine Ausgabe in Papierform, per E-Mail etc. ist nicht möglich.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Angebotsabgabe darf ausschließlich elektronisch erfolgen.

L: 4 --- key: (P)   value: Bewerberanfragen sind bis spätestens 19.11.2019, 12:00 Uhr, über das Verfahren im Vergabeportal im Angebotsassistenten über „Nachrichten“ möglich.

L: 4 --- key: (P)   value: Weitere Informationen und diese Bekanntmachung finden Sie unter:

L: 4 --- key: (P)   value: www.regionfreiburg.deutsche-evergabe.de

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Regierungspräsidium Karlsruhe

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Durlacher Allee 100

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Karlsruhe

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 76137

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 7219268732

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer@rpk.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 7219263985

L: 4 --- key: (URL)   value: http://www.rp.baden-wuerttemberg.de

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Der Antrag auf ein Nachprüfungsverfahren ist nach § 160 Abs. 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen -GWB- unzulässig, soweit:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichung des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt unberührt,

L: 4 --- key: (P)   value: 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Abs. 1 Nummer 2 GWB. § 134 Abs. 1 Satz 2 bleibt unberührt.

L: 4 --- key: (P)   value: Auf die grundsätzlichen Regelungen zu Nachprüfungsverfahren in den §§ 155-184 GWB wird verwiesen.

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Durlacher Allee 100

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Karlsruhe

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 76137

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 7219268732

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer@rpk.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 7219263985

L: 4 --- key: (URL)   value: http://www.rp.baden-wuerttemberg.de

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2019-10-25

1+1