VE0052.1.1 Rahmentüren Stahl

avviso di aggiudicazione di appalto – servizi di pubblica utilità

Di seguito le informazioni riguardanti l'avviso 2021/S 018-042650 dell'anno 2021.

Amministrazione aggiudicatrice Fraport AG
Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt (DE712) altri enti
Tipo di amministrazione aggiudicatrice Servizio di pubblica utilità
Principali settori di attività Attività connesse agli aeroporti
Tipo di appalto Lavori
Codice CPV principale
Luogo di esecuzione Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt (DE712) altri
Paese DE; - country: DE
Tipo di documento Avviso di aggiudicazione
Procedura Procedura negoziata
Tipo di offerta Non applicabile
Criteri di aggiudicazione Non applicabile
Regolamento Unione Europea
Data di pubblicazione 2021-01-27 00:00:00
Scadenza 2021-05-02 00:00:00
Documenti di riferimento: 2020/S 046-109321

Controlla i dati grezzi

Guarda i dati grezzi come da XML fornito dal TED.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 21-039710-001

1 DELETION_DATE: 20210502

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 18

2 DATE_PUB: 20210127

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2021/S 018-042650

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:042650-2021:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: www.fraport.de

2 ORIGINAL_CPV: Construction work

INFOCODE: 45000000

2 ORIGINAL_CPV: Doors

INFOCODE: 44221200

2 REF_NOTICE

3 --- NO_DOC_OJS   value: 2020/S 046-109321

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20210122

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Utilities entity

INFOCODE: 4

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract award notice

INFOCODE: 7

2 NC_CONTRACT_NATURE: Works

INFOCODE: 1

2 PR_PROC: Negotiated procedure

INFOCODE: 4

2 RP_REGULATION: European Union

INFOCODE: 4

2 TY_TYPE_BID: Not applicable

INFOCODE: 9

2 AC_AWARD_CRIT: Lowest price

INFOCODE: 1

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: Airport-related activities

INFOCODE: I

2 HEADING: 01E06

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Франкфурт на Майн

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Строителни и монтажни работи

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt nad Mohanem

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stavební práce

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bygge- og anlægsarbejder

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bauarbeiten

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Φρανκφούρτη

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Κατασκευαστικές εργασίες

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt-on-Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Construction work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Fráncfort del Meno

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Trabajos de construcción

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt Maini ääres

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ehitustööd

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Rakennustyöt

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Francfort-sur-le-Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Travaux de construction

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Construction work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt na Majni

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Građevinski radovi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Építési munkák

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Francoforte sul Meno

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lavori di costruzione

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurtas prie Maino

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Statybos darbai

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurte pie Mainas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Celtniecības darbi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Xogħol tal-kostruzzjoni

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Frankfort a.d. Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bouwwerkzaamheden

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt nad Menem

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Roboty budowlane

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Francoforte no Meno

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Construção

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt-pe-Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lucrări de construcţii

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt nad Mohanom

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stavebné práce

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt na Majni

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Gradbena dela

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Frankfurt am Main

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Anläggningsarbete

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Fraport AG

FORM_SECTION

1 F06_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0025

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Fraport AG

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Frankfurt am Main

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 60547

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Fraport Ausbau Süd GmbH, Abteilung FAS-EV

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: ausschreibung@fraport-ausbau-sued.de

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.fraport.de

3 CE_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: VE0052.1.1 Rahmentüren Stahl

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: EU-V0196-20FAS

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 Descrizione breve

L: 4 --- key: (P)   value: Im Rahmen des Neubaus des Terminal 3 der Fraport AG am Frankfurter Flughafen werden unter anderem ein Terminalgebäude und die Piergebäude H + J sowie das Pier G und das Parkhaus errichtet.

L: 4 --- key: (P)   value: Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung sind folgende Leistungen:

L: 4 --- key: (P)   value: — Schiebetüren aus Stahl mit elektrischen Einbaukomponenten zur Zugangskontrolle für das Terminalgebäude,

L: 4 --- key: (P)   value: — Rahmentüren aus Stahl für das Terminalgebäude,

L: 4 --- key: (P)   value: — Rahmentüren aus Stahl mit elektrischen Einbaukomponenten zur Zugangskontrolle für das Terminalgebäude.

L: 4 --- key: (P)   value: Weitere Angaben unter II.2.4).

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Frankfurt am Main Flughafen

4 Descrizione breve

5 P: Gegenstand dieser Ausschreibung sind folgende Leistungen:

5 P: Rahmentüren und Schiebetüren Stahl:

5 P: — Gesamt: 261 St.,

5 P: — Schiebetüren: 16 St..

5 P: Rahmentüren Stahl:

5 P: — Ohne Brandschutzanforderungen: 41 St.,

5 P: — Ohne Brandschutzanforderungen, mit elektrischen Einbaukomponenten: 20 St.,

5 P: — Mit Brandschutzanforderungen: 112 St.,

5 P: — Mit Brandschutzanforderungen, mit elektrischen Einbaukomponenten: 72 St..

5 P: Lieferung und betriebsfähige Montage der Neuanlagen, einschließlich Inbetriebnahme.

5 P: Ingebrauchnahmeleistungen und Stillstandswartung vor rechtsgeschäftlicher Abnahme.

5 P: — Leistungsbeginn: 3. Quartal 2020,

5 P: — Leistungsbeginn (Montage): 4. Quartal 2020,

5 P: — Leistungsende (inkl. Inbetriebnahme und Abnahme): 3. Quartal 2023.

4 OPTIONS

4 OPTIONS_DESCR

5 P: Nur auszufüllen, wenn ja

5 P: Instandhaltungsleistungen im Rahmen der Gewährleistung

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 PROCEDURE

3 PT_NEGOTIATED_WITH_PRIOR_CALL

3 EAUCTION_USED

3 NO_CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- NOTICE_NUMBER_OJ   value: 2020/S 046-109321

2 AWARD_CONTRACT

3 NO_AWARDED_CONTRACT

4 PROCUREMENT_DISCONTINUED

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: I) Ablauf des Verfahrens:

L: 4 --- key: (P)   value: 1. Phase – Interessenbekundung (IBK):

L: 4 --- key: (P)   value: Interessenten müssen ihr Interesse über die Vergabeplattform www.vergabe.rib.de bekunden.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Interessenbekundung als Bewerber-/Bietergemeinschaft (Bew.-/Bi.gem.) ist bereits in dieser 1. Phase möglich, aber nicht zwingend. In diesem Fall sind die Mitglieder sowie das vertretungsberechtigte Mitglied mit der IBK zu benennen (s. auch 2. Phase). Die Einreichung eines Teilnahmeantrags/einer Interessensbestätigung ist in dieser Phase nicht erforderlich.

L: 4 --- key: (P)   value: Es erfolgt keine gesonderte Auftragsbekanntmachung mehr (§ 36 Abs. 4 SektVO). Lediglich die Unternehmen, die form- u. fristgerecht eine Interessenbekundung übermittelt haben, werden am weiteren Verfahren beteiligt (§36 Abs. 5 SektVO). Der Interessent trägt das Risiko der fristgerechten Übermittlung der Interessenbekundung.

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Phase – Interessensbestätigung:

L: 4 --- key: (P)   value: Nur diejenigen Unternehmen, die form- und fristgerecht ihr Interesse über die Vergabeplattform bekundet haben, werden zur Abgabe eines Teilnahmeantrags (Interessensbestätigung) aufgefordert werden. Weitere/sonstige Unternehmen sind nicht zur Teilnahme am Verfahren berechtigt. Soweit noch keine IBK als Bew.-/Bi.gem. in der 1. Phase erfolgt ist, kann eine Bew.-/Bi.gem. auch noch nach der Aufforderung zur Interessenbestätigung (AzI) bis zur Abgabe der Teilnahmeanträge zulässig gebildet werden. In diesem Fall darf jedoch eine Bew.-/Bi.gem. nur noch zwischen Unternehmen gebildet werden, die auch ihr Interesse zuvor in der 1. Phase bekundet haben. Mit der AzI werden auch alle weiteren notwendigen Informationen/Dokumente zur Verfügung gestellt:

L: 4 --- key: (P)   value: — „Formblätter zur Interessensbestätigung“,

L: 4 --- key: (P)   value: — die informatorischen Vergabeunterlagen.

L: 4 --- key: (P)   value: Im Rahmen der AzI werden diese elektronisch über die Vergabeplattform zur Verfügung gestellt oder eine Internetadresse angegeben, unter der die elektronischen Dokumente abgerufen werden können.

L: 4 --- key: (P)   value: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass entgegen § 41 Abs. 1 SektVO die informatorischen Vergabeunterlagen nicht vollständig sind und daher nicht zur Angebotsabgabe verwendet werden können. Der mit dieser Vorgehensweise bewirkte Schutz der Vertraulichkeit der Informationen ist notwendig, um die Sicherheitsinteressen im Sinne des § 107 Abs. 2 GWB, die u. a. für die Auftraggeberin (AG) in § 8 Abs. 1 LuftSiG konkretisiert werden, zu wahren.

L: 4 --- key: (P)   value: 3. Phase - Angebotsphase:

L: 4 --- key: (P)   value: Gemäß § 41 Abs. 4 SektVO und auf Grundlage von § 107 Abs. 2 Nr. 1 GWB erhalten nur diejenigen Bewerber, die von der AG nach Abschluss der Interessensbestätigung/des Teilnahmewettbewerbes zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, die für die Abgabe eines ersten verbindlichen Angebotes zu verwendenden vollständigen finalen Vergabeunterlagen. Die zur Angebotsabgabe zu verwendenden Vergabeunterlagen werden nebst allen Unterlagen dann digital über die Vergabeplattform www.vergabe.rib.de zur Verfügung gestellt.

L: 4 --- key: (P)   value: Es ist beabsichtigt, die Anzahl der Bew.-/Bi.gem. in einer oder mehreren Verhandlungsrunden durch Ausscheiden der weniger wirtschaftlichen Angebote stufenweise zu reduzieren. Die AG behält sich jedoch gleichwohl vor, den Zuschlag bereits auf Grundlage der ersten verbindlichen Angebote ohne weitere Verhandlungen und ohne die Einholung weiterer Angebote zu erterteilen.

L: 4 --- key: (P)   value: II) Es wird darauf hingewiesen, dass die Kommunikation im Vergabeverfahren grundsätzlich elektronisch erfolgt. Die AG weist darauf hin, dass die Versendung der Vorabinformation gem. §134 GWB und des Zuschlagsschreibens per Telefax erfolgen. Die AG behält sich darüber hinaus vor, im Einzelfall andere Kommunikationswege vorzugeben.

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Darmstadt

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 64283

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 6151125816 / +49 6151126834

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Gemäß §160 Abs. 3 GWB ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, soweit:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

L: 4 --- key: (P)   value: 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Darmstadt

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 64283

INFO4: DE

4 COUNTRY

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2021-01-22

9+1