BLB Z/NL Düsseldorf/Technisches Gebäudemanagement TGM 100-20-00126/Los 10: Ausbau II hier: Regionallos 10.1

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 087-205928 dispatched in the year 2020.

Contracting authority Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale 334 info
Düsseldorf, Kreisfreie Stadt (DEA11) more authorities
Type of the contracting authority Other
Main activity Other
Type of contract Works
Main CPV code
Place of performance Düsseldorf, Kreisfreie Stadt (DEA11) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Open procedure
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union, with participation of GPA countries
Publication date 2020-05-05 00:00:00
Deadline 2020-07-14 00:00:00

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-213983-001

1 DELETION_DATE: 20200714

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 87

2 DATE_PUB: 20200505

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 087-205928

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:205928-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: http://www.blb.nrw.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/notice/CXPUYYNYZKJ/documents

2 ORIGINAL_CPV: Floor-laying and covering, wall-covering and wall-papering work

INFOCODE: 45432000

2 ORIGINAL_CPV: Painting and glazing work

INFOCODE: 45440000

2 ORIGINAL_CPV: Building completion work

INFOCODE: 45400000

2 ORIGINAL_CPV: Tiling work

INFOCODE: 45431000

2 ORIGINAL_CPV: Floor and wall covering work

INFOCODE: 45430000

2 ORIGINAL_CPV: Screed works

INFOCODE: 45262320

2 ORIGINAL_CPV: Plasterboard works

INFOCODE: 45324000

2 ORIGINAL_CPV: Bricklaying work

INFOCODE: 45262520

2 ORIGINAL_CPV: Plastering work

INFOCODE: 45410000

2 ORIGINAL_CPV: Wall-papering work

INFOCODE: 45432220

2 ORIGINAL_CPV: Floor-tiling work

INFOCODE: 45431100

2 ORIGINAL_CPV: Parquet flooring

INFOCODE: 45432113

2 ORIGINAL_CPV: Wall-tiling work

INFOCODE: 45431200

2 ORIGINAL_CPV: Wall-covering and wall-papering work

INFOCODE: 45432200

2 ORIGINAL_CPV: Painting work

INFOCODE: 45442100

2 ORIGINAL_CPV: Parquet

INFOCODE: 44112240

2 ORIGINAL_CPV: Scaffolding work

INFOCODE: 45262100

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200504

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200714 09:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Other

INFOCODE: 8

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Works

INFOCODE: 1

2 PR_PROC: Open procedure

INFOCODE: 1

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: Lowest price

INFOCODE: 1

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: Other

INFOCODE: 8

2 HEADING: 01A02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Дюселдорф

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Други работи по полагане на подови настилки, стенни покрития и тапети

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Pokládka podlah a podlahových krytin, obklady stěn a tapetování stěn

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Udførelse af gulvbelægning, vægbeklædning og tapetsering

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Bodenverlege- und Bodenbelagsarbeiten, Wandverkleidungs- und Tapezierarbeiten

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Ντύσελντορφ

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Εργασίες διάστρωσης και επένδυσης δαπέδων, επένδυσης τοίχων και τοποθέτησης χαρτιού ταπετσαρίας

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Floor-laying and covering, wall-covering and wall-papering work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Trabajos de pavimentación, revestimiento y empapelado de paredes

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Põrandate paigaldamine ja katmine, seinte katmine ja tapeetimistööd

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lattianteko- ja -päällystystyöt, seinänverhoilu- ja tapetointityöt

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Travaux de pose de revêtement de sols et de murs et pose de papiers peints

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Floor-laying and covering, wall-covering and wall-papering work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Radovi postavljanja poda i podnih obloga, postavljanja zidnih obloga i tapeta

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Padlólerakás és -burkolás, falburkolás és tapétázás

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Posa e rivestimento di pavimenti, muri e tappezzeria

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Diuseldorfas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Grindų klojimo ir dengimo, sienų dengimo ir tapetavimo darbai

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Diseldorfa

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Grīdas ieklāšanas un apdares, sienu apdares un tapešu līmēšanas darbi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Dusseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Xogħol tat-tqegħid u l-kisi ta’ l-art, tal-kisi tal-ħitan u tat-twaħħil tal-karti mal-ħitan

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Leggen van vloeren en aanbrengen van vloerbedekking, wandbekleding en behang

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Kładzenie i wykładanie podłóg, ścian i tapetowanie ścian

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Dusseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Aplicação de revestimentos em solos e paredes e de papel de parede

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lucrări de montare de acoperitoare de podea şi de pereţi şi lucrări de tapetare

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Kladenie podláh a dlažbových krytín, povrchová úprava stien

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Polaganje in oblaganje tal, oblaganje sten in tapeciranje zidov

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Düsseldorf

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Golvläggning och -beläggning samt tapetsering

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Mercedesstraße 12

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Düsseldorf

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 40470

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Servicecenter Zentraler Einkauf

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 21161700-0

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: BLBVergabe@blb.nrw.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 2116170-1028

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: http://www.blb.nrw.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/notice/CXPUYYNYZKJ/documents

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/notice/CXPUYYNYZKJ

3 --- CA_TYPE_OTHER   value: Teilrechtsfähiges Sondervermögen des Landes Nordrhein-Westfalen

3 --- CA_ACTIVITY_OTHER   value: Grundstückserwerb, -bewirtschaftung und -verwaltung

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: BLB Z/NL Düsseldorf/Technisches Gebäudemanagement TGM 100-20-00126/Los 10: Ausbau II hier: Regionallos 10.1

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: 100-20-00126

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Technisches Gebäudemanagement (TGM), BLB NRW, Niederlassung Düsseldorf.

L: 4 --- key: (P)   value: Das TGM der NL Düsseldorf ist insgesamt in 11 Fachlose aufgeteilt.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Fachlose sind ggf. in weitere Regionallose unterteilt.

L: 4 --- key: (P)   value: Für das hier ausgeschriebene Los 10.1 (Ausbau II — Maler- Bereich Düsseldorf, Linksrheinisch) sind Beseitigung von Not- und Störfällen sowie Instandsetzungen durchzuführen.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Ausführungsorte ergeben sich aus dem Verzeichnis der Liegenschaften.

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Düsseldorf

5 P: 40225 Düsseldorf

5 P: Ausführungsorte und Anzahl der Liegenschaften für dieses Regionallos ergeben sich aus dem Verzeichnis der Liegenschaften.

4 SHORT_DESCR

5 P: Die Gesamtausschreibung der Leistung des technischen Gebäudemanagements im BLB NRW, Niederlassung Düsseldorf, umfasst ca. 80 Liegenschaften und ist in insgesamt in 11 Fachlose aufgeteilt.

5 P: Das Fachlos 10 ist in 2 Regionallose aufgeteilt. Für das hier ausgeschriebene Los 10.1 ist nur die Preiskomponente 2 (PK2) anzubieten!

5 P: Im Liegenschaftsverzeichnis besonders gekennzeichnete Liegenschaften („TFM" o. Ä.) werden durch einen FM-Dienstleister bewirtschaftet, hier sind abweichende Leistungserbringungen zu beachten (siehe SLA).

5 P: — Zweite Preiskomponente (PK2):

5 P: Beseitigung von Not- und Störfällen sowie Instandsetzungsleistungen bis zu 25 000 EUR im Einzelfall auf Basis von Einzelaufträgen anhand der im SLA beschriebenen Bedingungen. Die Angebotserstellung erfolgt auf Basis der durch den Auftraggeber vorgegebenen Preise mittels auf- und Abgebotsverfahren gemäß §4 EU Absatz 4 VOB/A sowie über die vorgegebenen Stundensätze und Materialkostenzuschläge.

5 P: Die Angebotsdaten für die Preiskomponente 2 sind im Angebotsformblatt (Angebot TGM) unter Punkt 2.1 bis 2.3 einzutragen. Die geschätzten Jahreszielwerte der Leistungsbereiche werden in der „Aufforderung TGM EU" im Einzelnen mitgeteilt.

5 P: Angebote für weniger Preiskomponenten als gefordert, gelten als unvollständig und werden von der Wertung ausgeschlossen.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2020-12-01

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2023-01-31

4 RENEWAL

4 RENEWAL_DESCR

5 P: Der Vertrag über Technisches Gebäudemanagement beginnt am 1.12.2020.

5 P: Die Leistungen der Wartung/Inspektion und Instandsetzung sind vom 1.2.2021 bis zum 31.1.2023 zu erbringen. Zu diesem Zeitpunkt endet der Vertrag voraussichtlich. Kündigt der AG den Auftrag nicht 3 Monate vor Ablauf der vertraglichen Mindestlaufzeit, verlängert sich diese jeweils um ein Jahr bis maximal insgesamt 4 Jahre.

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: Allgemeine Eignung

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignung der präqualifizierten Unternehmen wird anhand der in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen hinterlegten Erklärungen und Nachweise sowie der ggf. darüber hinaus verlangten Angaben und sonstigen Erkenntnissen der Baudurchführenden Ebene geprüft. Die projektspezifischen Anforderungen sind zu berücksichtigen.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignungsprüfung der nicht präqualifizierten Unternehmen erfolgt (zunächst) anhand der abgegebenen Eigenerklärungen sowie der ggf. zusätzlich verlangten Angaben und sonstigen Erkenntnissen der Baudurchführenden Ebene. Gelangen Angebote von nicht präqualifizierten Unternehmen in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 „Eigenerklärung zur Eignung" bzw. in der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung bezeichneten Bescheinigungen zur Bestätigung der Eigenerklärungen einzuholen und zu prüfen.

L: 4 --- key: (P)   value: Das Formblatt 124 kann direkt abgerufen werden unter: https://www.blb.nrw.de/fileadmin/Home/Service/Service_fuer_Auftragnehmer/Eignungsnachweis/eigenerklaerung-nicht-praequalifizierte-unternehmen-formblatt-124.pdf

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Verfahren mit Teilnahmewettbewerb erfolgt die Eignungsprüfung nicht präqualifizierter Unternehmen im Rahmen der Bewerberauswahl anhand der vorgelegten Eigenerklärungen und Referenzbescheinigungen. Vor der Aufforderung zur Angebotsabgabe sind von den Bewerbern, die als geeignet eingestuft wurden und die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden sollen, die Bescheinigungen zu fordern und zu prüfen.

L: 4 --- key: (P)   value: Nachunternehmen/andere Unternehmen

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Zweifeln an der Eignung der vorgesehenen Nachunternehmen/anderen Unternehmen von präqualifizierten Unternehmen können die o. g. Nachweise gefordert und einer Prüfung unterzogen werden.

L: 4 --- key: (P)   value: Bei der Prüfung der Eignung nicht präqualifizierter Unternehmen sind auch die Bescheinigungen der Nachunternehmen/anderen Unternehmen zu prüfen, für deren Leistungen die Vorlage der Eigenerklärung verlangt wurde.

L: 4 --- key: (P)   value: Auftragsspezifische Anforderungen:

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Allgemeine Eignung

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignung der präqualifizierten Unternehmen wird anhand der in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen hinterlegten Erklärungen und Nachweise sowie der ggf. darüber hinaus verlangten Angaben und sonstigen Erkenntnissen der Baudurchführenden Ebene geprüft. Die projektspezifischen Anforderungen sind zu berücksichtigen.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignungsprüfung der nicht präqualifizierten Unternehmen erfolgt (zunächst) anhand der abgegebenen Eigenerklärungen sowie der ggf. zusätzlich verlangten Angaben und sonstigen Erkenntnissen der Baudurchführenden Ebene. Gelangen Angebote von nicht präqualifizierten Unternehmen in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 „Eigenerklärung zur Eignung" bzw. in der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung bezeichneten Bescheinigungen zur Bestätigung der Eigenerklärungen einzuholen und zu prüfen.

L: 4 --- key: (P)   value: Das Formblatt 124 kann direkt abgerufen werden unter: https://www.blb.nrw.de/fileadmin/Home/Service/Service_fuer_Auftragnehmer/Eignungsnachweis/eigenerklaerung-nicht-praequalifizierte-unternehmen-formblatt-124.pdf

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Verfahren mit Teilnahmewettbewerb erfolgt die Eignungsprüfung nicht präqualifizierter Unternehmen im Rahmen der Bewerberauswahl anhand der vorgelegten Eigenerklärungen und Referenzbescheinigungen. Vor der Aufforderung zur Angebotsabgabe sind von den Bewerbern, die als geeignet eingestuft wurden und die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden sollen, die Bescheinigungen zu fordern und zu prüfen.

L: 4 --- key: (P)   value: Nachunternehmen/andere Unternehmen

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Zweifeln an der Eignung der vorgesehenen Nachunternehmen/anderen Unternehmen von präqualifizierten Unternehmen können die o. g. Nachweise gefordert und einer Prüfung unterzogen werden.

L: 4 --- key: (P)   value: Bei der Prüfung der Eignung nicht präqualifizierter Unternehmen sind auch die Bescheinigungen der Nachunternehmen/anderen Unternehmen zu prüfen, für deren Leistungen die Vorlage der Eigenerklärung verlangt wurde.

L: 4 --- key: (P)   value: Auftragsspezifische Anforderungen:

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Allgemeine Eignung

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignung der präqualifizierten Unternehmen wird anhand der in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen hinterlegten Erklärungen und Nachweise sowie der ggf. darüber hinaus verlangten Angaben und sonstigen Erkenntnissen der Baudurchführenden Ebene geprüft. Die projektspezifischen Anforderungen sind zu berücksichtigen.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignungsprüfung der nicht präqualifizierten Unternehmen erfolgt (zunächst) anhand der abgegebenen Eigenerklärungen sowie der ggf. zusätzlich verlangten Angaben und sonstigen Erkenntnissen der Baudurchführenden Ebene. Gelangen Angebote von nicht präqualifizierten Unternehmen in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 „Eigenerklärung zur Eignung" bzw. in der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung bezeichneten Bescheinigungen zur Bestätigung der Eigenerklärungen einzuholen und zu prüfen.

L: 4 --- key: (P)   value: Das Formblatt 124 kann direkt abgerufen werden unter: https://www.blb.nrw.de/fileadmin/Home/Service/Service_fuer_Auftragnehmer/Eignungsnachweis/eigenerklaerung-nicht-praequalifizierte-unternehmen-formblatt-124.pdf

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Verfahren mit Teilnahmewettbewerb erfolgt die Eignungsprüfung nicht präqualifizierter Unternehmen im Rahmen der Bewerberauswahl anhand der vorgelegten Eigenerklärungen und Referenzbescheinigungen. Vor der Aufforderung zur Angebotsabgabe sind von den Bewerbern, die als geeignet eingestuft wurden und die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden sollen, die Bescheinigungen zu fordern und zu prüfen.

L: 4 --- key: (P)   value: Nachunternehmen/andere Unternehmen

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Zweifeln an der Eignung der vorgesehenen Nachunternehmen/anderen Unternehmen von präqualifizierten Unternehmen können die o. g. Nachweise gefordert und einer Prüfung unterzogen werden.

L: 4 --- key: (P)   value: Bei der Prüfung der Eignung nicht präqualifizierter Unternehmen sind auch die Bescheinigungen der Nachunternehmen/anderen Unternehmen zu prüfen, für deren Leistungen die Vorlage der Eigenerklärung verlangt wurde.

L: 4 --- key: (P)   value: Auftragsspezifische Anforderungen:

3 PERFORMANCE_CONDITIONS

L: 4 --- key: (P)   value: Die Vorgaben des TVgG NRW zu Mindestlohn/Tariftreue sind zwingend zu berücksichtigende Ausführungsbedingungen i. S. v. §§ 128 (2) i. V. m. 129 GWB. Besondere Vertragsbedingungen werden Bestandteil des Vertrages.

L: 4 --- key: (P)   value: Erhöhte Sicherheitsbestimmungen sind ggf. zu beachten.

2 PROCEDURE

3 PT_OPEN

3 FRAMEWORK

4 SINGLE_OPERATOR

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-07-14

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 09:00

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 --- DATE_TENDER_VALID   value: 2020-09-25

3 OPENING_CONDITION

L: 4 --- key: (DATE_OPENING_TENDERS)   value: 2020-07-14

L: 4 --- key: (TIME_OPENING_TENDERS)   value: 09:00

4 PLACE

5 P: BLB NRW

5 P: Zentrale

4 INFO_ADD

5 P: Die Teilnahme an Angebotsöffnungen bei EU-Ausschreibungsverfahren ist nicht vorgesehen.

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: Unter https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/company/welcome.do finden Sie weitere Informationen zum Verfahren. Dort können Sie die Vergabeunterlagen kostenlos herunterladen und Nachrichten der Vergabestelle einsehen. Um am Verfahren vollumfänglich teilnehmen zu können sind ein Login und eine vorherige Registrierung erforderlich, soweit das Unternehmen nicht bereits registriert ist.

L: 4 --- key: (P)   value: Hingewiesen wird auf die Korruptionspräventionen, denen sich der BLB NRW unterworfen hat; diese finden sich unter: http://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauftritt/Compliance/.

L: 4 --- key: (P)   value: Einem rechtskonformen Handeln unterwirft sich auch der Bewerber/Auftragnehmer.

L: 4 --- key: (P)   value: Datenschutzklausel gem. § 12 Abs. 2 Datenschutzgesetz NRW

L: 4 --- key: (P)   value: Die von Ihnen erbetenen, personenbezogenen Angaben werden im Rahmen des Vergabeverfahrens verarbeitet und gespeichert. Ihre Angaben sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihres Angebotes.

L: 4 --- key: (P)   value: Hinweis — Vergaberegister

L: 4 --- key: (P)   value: Die Vergabestelle meldet der/dem im Land Nordrhein-Westfalen eingerichteten zentralen Informationsstelle/Vergaberegister beim Finanzministerium NRW solche Bieterinnen/Bieter, die wegen schwerer Verfehlungen von der Teilnahme am Vergabeverfahren zeitlich befristet ausgeschlossen wurden oder bei denen wegen geringfügiger Verfehlungen auf einen Ausschluss verzichtet wurde. Die Vergabestelle fragt bei der v. g. Informationsstelle an, ob hinsichtlich der Bieterin/des Bieters, die/der den Zuschlag erhalten soll, Eintragungen im Vergaberegister vorliegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Bekanntmachungs-ID: CXPUYYNYZKJ

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Rheinland, c/o Bezirksregierung Köln

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Zeughausstraße 2-10

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Köln

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 50667

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 221-1472889

L: 4 --- key: (URL)   value: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens vor der Vergabekammer ist unzulässig, soweit:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

L: 4 --- key: (P)   value: 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Dies gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW — Justiziariat

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Mercedesstraße 12

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Düsseldorf

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 40470

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (URL)   value: http://www.blb.nrw.de

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-05-04

20+1