Raumlufttechnische Anlagen, V0408/2020, Feuerwache 7

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 140-343880 dispatched in the year 2020.

Contracting authority Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts 140 info
BREMEN (DE5) more authorities
Type of the contracting authority Body governed by public law
Main activity General public services
Type of contract Works
Main CPV code
Place of performance Bremen, Kreisfreie Stadt (DE501) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Open procedure
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union, with participation of GPA countries
Publication date 2020-07-22 00:00:00
Deadline 2020-08-24 00:00:00
Linked information and documents

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-357626-001

1 DELETION_DATE: 20200824

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 140

2 DATE_PUB: 20200722

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 140-343880

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:343880-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: www.immobilien.bremen.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://vergabe.bremen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-171ca5075c0-35b5f22545c4771f

2 ORIGINAL_CPV: Ventilation and air-conditioning installation work

INFOCODE: 45331200

2 ORIGINAL_CPV: Ventilation installation work

INFOCODE: 45331210

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200721

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200824 10:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Body governed by public law

INFOCODE: 6

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Works

INFOCODE: 1

2 PR_PROC: Open procedure

INFOCODE: 1

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: Lowest price

INFOCODE: 1

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: General public services

INFOCODE: S

2 HEADING: 01A02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Бремен

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Строителни и монтажни работи на вентилационни и климатични тръбопроводни инсталации

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Brémy

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalace a montáž větrání a klimatizace

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Installation af ventilations- og klimaanlæg

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Installation von Lüftungs- und Klimaanlagen

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Βρέμη

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Εργασίες εγκαταστάσεων αερισμού και κλιματισμού

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ventilation and air-conditioning installation work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Trabajos de instalación de ventilación y aire acondicionado

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ventilatsiooni- ja kliimaseadmete paigaldamine

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ilmanvaihto- ja ilmastointilaitteiden asennustyöt

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Brême

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Travaux d'installation de matériel de ventilation et de climatisation

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ventilation and air-conditioning installation work

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Radovi instaliranja ventilacije i klimatizacije

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Bréma

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Szellőzés és légkondicionálás szerelése

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Brema

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lavori di installazione di impianti di ventilazione e climatizzazione

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Brėmenas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vėdinimo ir oro kondicionavimo įrengimo darbai

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Brēmene

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ventilācijas un gaisa kondicionēšanas ierīču uzstādīšana

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Xogħol ta’ stallazzjoni tal-ventilazzjoni u ta’ l-arja kkondizzjonata

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Installeren van ventilatie en airconditioning

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Brema

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalowanie urządzeń wentylacyjnych i klimatyzacyjnych

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Brema

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalação de ventilação e de ar condicionado

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lucrări de instalare de echipament de ventilaţie şi de aer condiţionat

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Brémy

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inštalovanie ventilácie a klimatizácie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inštalacija prezračevalnih in klimatskih naprav

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Bremen

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Installation av ventilation och luftkonditionering

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Theodor-Heuss-Allee 14

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Bremen

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 28215

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 421-361-3222

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: gerhard.mysegaes@immobilien.bremen.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 421-496-3222

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.immobilien.bremen.de

L: 4 --- key: (URL_BUYER)   value: https://vergabe.bremen.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://vergabe.bremen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-171ca5075c0-35b5f22545c4771f

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://vergabe.bremen.de

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: Raumlufttechnische Anlagen, V0408/2020, Feuerwache 7

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: V0408/2020

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Raumlufttechnische Anlagen.

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 SHORT_DESCR

5 P: Liefern und montieren der Raumlufttechnischen Anlagen.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2021-10-07

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2022-05-10

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: 1. Erklärung über die Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder Handwerksrolle (§ 6a EU Nr. 1 VOB/A 2019),

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Erklärung, ob Ausschlussgründe nach § 6e EU VOB/A 2019 vorliegen und ggf. Erklärungen zur Selbstreinigung gem. § 6f EU VOB/A 2019,

L: 4 --- key: (P)   value: 3. Erklärung, dass der Bieter seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit er der Pflicht zur Betragszahlung

L: 4 --- key: (P)   value: Unterfällt, ordnungsgemäß erfüllt hat.

L: 4 --- key: (P)   value: Falls das Angebot/Teilnahmeantrag in die engere Wahl kommt, ist der Bieter auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle verpflichtet, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse (nur: soweit der Betrieb des Bieters Beitragspflichtig ist), eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen (nur: soweit das Finanzamt derartige Bescheinigungen ausstellt) sowie eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Wenn der Bieter nicht in den Anwendungsbereich eines Sozialkassentarifvertrages fällt, ist das durch formlose Eigenerklärung mitzuteilen.

L: 4 --- key: (P)   value: 4. Erklärung, dass der Bieter Mitglied der Berufsgenossenschaft ist.

L: 4 --- key: (P)   value: Falls das Angebot/Teilnahmeantrag in die engere Wahl kommt, ist der Bieter auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle verpflichtet, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des für ihn zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: 5. Ausländische Unternehmen haben zu Ziff. 1, 3 und 4 vergleichbare Erklärungen/Nachweise zu erbringen.

L: 4 --- key: (P)   value: 6. Wegen der Erklärungen und Nachweisführung und der Nachweispflichten gilt § 6b EU VOB/A 2019.

L: 4 --- key: (P)   value: 7. Das Formblatt 124 „Eigenerklärung zur Eignung“ liegt den Vergabeunterlagen bei.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Erklärungen (und auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle: Nachweise) über

L: 4 --- key: (P)   value: a) Umsatz der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre für vergleichbare Leistungen (§ 6a EU Nr. 2c VOB/A 2019) Mindeststandard: Mindestumsatz 1 000 000 EUR (netto) in jedem Geschäftsjahr,

L: 4 --- key: (P)   value: b) Nachweis der Haftpflichtversicherung (§6a EU Nr. 2a VOB/A 2019).

L: 4 --- key: (P)   value: Wegen der Erklärungen und der Nachweisführung und der Nachweispflichten gilt § 6b EU VOB/A 2019.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Erklärungen (und auf gesondertes Verlagen der Vergabestelle:

L: 4 --- key: (P)   value: Nachweise) über:

L: 4 --- key: (P)   value: a) Die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 Abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, mit Angabe der Auftragswerte, sowie der vollständigen Kontaktdaten des privaten oder öffentlichen Auftraggebers.

L: 4 --- key: (P)   value: Geforderter Mindeststandart:

L: 4 --- key: (P)   value: 3 Referenzen, die nach Art und Umfang mit der Ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind.

L: 4 --- key: (P)   value: b) Die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte.

L: 4 --- key: (P)   value: Geforderter Mindeststandard: 1 Meister und 8 Arbeitskräfte

L: 4 --- key: (P)   value: c) Soweit Nachunternehmer zum Einsatz gebracht werden sollen, wird deren Eignung und technische Leistungsfähigkeit ebenfalls geprüft. Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle sind für den Nachunternehmer Erklärungen des Nachunternehmers wir folgt vorzulegen:

L: 4 --- key: (P)   value: — Angaben nach § 6e EU VOB/A 2019 und ggf. zu § 6f EU VOB/A 2019;

L: 4 --- key: (P)   value: — Nachweis des NU über die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit den (vom Bieter an den NU) zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind, mit Angabe des Auftragswertes sowie der vollständigen Kontaktdaten des privaten oder öffentlichen Auftraggebers.

L: 4 --- key: (P)   value: Hierzu geforderter Mindeststandard: 3 vergleichbare Referenzen der letzten 3 Geschäftsjahre.

L: 4 --- key: (P)   value: Hinweis:

L: 4 --- key: (P)   value: Die fehlende Eignung oder die fehlende technische Leistungsfähigkeit eines benannten NU kann zum Ausschluss des Angebots führen.

L: 4 --- key: (P)   value: Der Bieter ist berechtigt, einen benannten NU auszutauschen, wenn dieser die geforderten Erklärungen/Nachweise nicht erbringt und die Vergabestelle das Angebot deshalb ausschließen will. Der neue NU ist unter Vorlage der Nachweise/Erklärungen innerhalb von 6 Werktagen nach Mitteilung der Vergabestelle zu benennen. Alternativ kann der Bieter innerhalb dieser Frist erklären, dass er die Leistung im eigenen Betrieb erbringt, muss aber in dem Fall, dass der den NU für Bereich benannt hat, für die besonderer Qualifikation oder Referenzen des NU verlangt werden, entsprechend (den Anforderungen an den NU) nachweisen, dass er die Qualifikation oder Referenzen im eigenen Betrieb erfüllt.

L: 4 --- key: (P)   value: Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle sind für jeden benannten NU Erklärungen/Nachweise entsprechend Ziff. III.1.1) und zur Haftpflichtversicherung entsprechend Ziff. III.1.2) (dort zu b)) vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Ergänzend gilt § 6d EU VOB/A 2019

L: 4 --- key: (P)   value: Wegen der Erklärungen und der Nachweisführung und der Nachweispflichten gilt § 6b EU VOB/A 2019.

2 PROCEDURE

3 PT_OPEN

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-08-24

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 10:00

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 --- DATE_TENDER_VALID   value: 2020-10-26

3 OPENING_CONDITION

L: 4 --- key: (DATE_OPENING_TENDERS)   value: 2020-08-24

L: 4 --- key: (TIME_OPENING_TENDERS)   value: 10:00

4 PLACE

5 P: Immobilien Bremen Vergabemanagement, Theodor-Heuss-Allee 14, 28215 Bremen

4 INFO_ADD

5 P: Bei nationalen Verfahren gem. § 14(1) VOB/A dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigen am Öffnungstermin teilnehmen. Bei europaweiten Verfahren sind gem. § 14(1) EU VOB/A keine Bieter und deren Bevollmächtige zugelassen.

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: 1. Rügen sind ausschließlich an den unter 1.1) genannten Auftraggeber zu senden.

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Werden im Vergabeverfahren Bescheinigungen von Auftraggebern oder amtlichen Stellen gefordert, sind sie – soweit sie nicht in deutsch verfasst wurden – inklusive einer beglaubigten deutschsprachigen Übersetzung einzureichen.

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Contrescarpe 72

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Bremen

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 28195

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 421 / 361-2487

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer@bau.bremen.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 421 / 496-32311

L: 4 --- key: (URL)   value: https://www.bauumwelt.bremen.de

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: a) Ein Unternehmen, das ein Interesse am Auftrag hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach §97 Abs. 6 GWB durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht, kann

L: 4 --- key: (P)   value: Ein Nachprüfungsverfahren gemäß der §§ 160 ff. GWB bei der unter VI.4.1) genannten Stelle einleiten.

L: 4 --- key: (P)   value: b) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

L: 4 --- key: (P)   value: — der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,

L: 4 --- key: (P)   value: — Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: — Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Vergabebekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: — mehr als 15 Tage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

L: 4 --- key: (P)   value: c) Die Ausführungen zur Unzulässigkeit (vorstehend unter lit. B) gelten nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Abs. 1 Satz 2 GWB.

L: 4 --- key: (P)   value: §134 Abs. 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-07-21

7+1