A30 Verbreiterung u RuGw B17 – A16 – BA1 – Tragwerksplanung

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 140-344807 dispatched in the year 2020.

Contracting authority Landkreis Augsburg 53 info
Augsburg, Landkreis (DE276) more authorities
Type of the contracting authority Regional or local authority
Main activity General public services
Type of contract Services
Main CPV code
Place of performance Augsburg, Landkreis (DE276) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Competitive procedure with negotiation
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union, with participation of GPA countries
Publication date 2020-07-22 00:00:00
Deadline 2020-08-24 00:00:00

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-355324-001

1 DELETION_DATE: 20200824

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 140

2 DATE_PUB: 20200722

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 140-344807

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:344807-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: http://www.landkreis-augsburg.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://www.vergabe.bayern.de/

2 ORIGINAL_CPV: Engineering services

INFOCODE: 71300000

2 ORIGINAL_CPV: Load-bearing structure design services

INFOCODE: 71327000

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200720

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200824 10:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Regional or local authority

INFOCODE: 3

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Services

INFOCODE: 4

2 PR_PROC: Competitive procedure with negotiation

INFOCODE: B

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: The most economic tender

INFOCODE: 2

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: General public services

INFOCODE: S

2 HEADING: 01C02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Аугсбург

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Инженерни услуги в строителството

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Augšpurk

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Technicko-inženýrské služby

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ingeniørvirksomhed

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Άουγκσμπουργκ

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Υπηρεσίες μηχανικού

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Engineering services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Augsburgo

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicios de ingeniería

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Insener-tehnilised teenused

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Insinööripalvelut

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Augsbourg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Services d'ingénierie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Engineering services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Tehničke usluge

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Mérnöki szolgáltatások

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Augusta

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizi di ingegneria

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Augsburgas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inžinerijos paslaugos

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Ausburga

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inženiertehniskie pakalpojumi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizzi ta' l-inġinerija

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Dienstverlening door ingenieurs

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Usługi inżynieryjne

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Augsburgo

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Serviços de engenharia

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicii de inginerie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inžinierske služby

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inženirske storitve

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Augsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ingenjörstjänster

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Landkreis Augsburg

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Landkreis Augsburg

L: 4 --- key: (NATIONALID)   value: DE276

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Prinzregentenplatz 4

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Augsburg

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 86150

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Fachbereich 62, Tiefbau, Vergabewesen

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 821 / 3102-2849

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: Vergabenbauwesen@lra-a.bayern.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 821 / 3102-1021

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: http://www.landkreis-augsburg.de

L: 4 --- key: (URL_BUYER)   value: http://www.vergabe.bayern.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://www.vergabe.bayern.de/

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://www.vergabe.bayern.de/

3 ADDRESS_PARTICIPATION_IDEM

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: A30 Verbreiterung u RuGw B17 – A16 – BA1 – Tragwerksplanung

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: A30-B17-A16-BA1-Tragwerksplanung

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Für das Projekt „KA 30 Ausbau Straße inkl. Rad- und Gehweg; B17 – KA 16 (BA1)“ werden Grundleistungen und besondere Leistungen nach HOAI im Bereich Fachplanung – Tragwerksplanung, gem. HOAI 2013, Teil 4, Abschnitt 1, §§ 49-52 benötigt.

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Erfüllungsort für die Leistungen des Auftragnehmers ist die Baustelle, soweit die Leistungen dort zu erbringen sind. Im Übrigen der Sitz des Auftraggebers.

4 SHORT_DESCR

5 P: Für das Projekt „KA 30 Ausbau Straße inkl. Rad- und Gehweg; B17 – KA 16 (BA1)“ werden Grundleistungen und besondere Leistungen nach HOAI im Bereich Fachplanung – Tragwerksplanung, gem. HOAI 2013, Teil 4, Abschnitt 1, §§ 49-52 benötigt.

5 P: Für die Bauwerke BW1 und BW2 wurden die Leistungsphasen 2 bis 4 bereits erbracht. Für die weiteren Bauwerke BW 4, BW 5, BW 6 und BW7 werden die Leistungen der Leistungsphasen 2 bis 3 und 6 vergeben, wobei die Leistungsphase 2 für das BW 5 teilweise bereits erbracht wurde. Die Leistungsphase 4 bis 5 werden mit den Bauleistungen ausgeschrieben und sind im Zuge der Ausführungsplanung zu überprüfen.

5 P: Bei den Bauwerken BW 1 und BW 2 sind die Lasterhöhungen und die Verbreiterung nicht Bestandteil der Beschaffung.

5 P: Die Leistungen werden stufenweise beauftragt:

5 P: — Stufe 1: Leistungsphase 2-3;

5 P: — Stufe 2: Leistungsphase 6.

5 P: Der Auftraggeber wird mit Zuschlagserteilung zunächst nur die Stufe 1 (Lph. 2-3) beauftragen. Die weiteren Stufen (Leistungsphasen) können optional beauftragt werden. Ein Anspruch auf Beauftragung der optionalen Leistungen besteht nicht. Details der ausgeschriebenen Leistung, insb. der Umfang der Besonderen Leistungen (Prüfen der Unterlagen der Baufirma, wie z. B. Ausführungsplanung), sind dem Punkt 7 – Detaillierte Beschreibung der Beschaffung, zu entnehmen. Aufgrund der bestehenden Bauwerke und der Verkehrsanlage ist die Angabe des Umbauzuschlages im Angebot genau vorzunehmen. Sollte kein Umbauzuschlag veranschlagt werden, ist dieser mit 0 v.H. anzugeben.

4 AC

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Projektteam und Projektbearbeitung – fachliche Eignung, Bearbeitung der Leistungsphasen im Team, Berufserfahrung Projekt- und Bauleitung, Anzahl der Mitarbeiter im Projektteam, zeitliche Verfügbarkeit des Projektteams und Präsenz vor Ort

AC_WEIGHTING: 3 fach

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Arbeitsweise und Methodik anhand eines vergleichbaren Projektes und der gestellten Planungsaufgabe – Vorbereitung der ersten Schritte, Projekt- und Planungsvorbereitung, Darstellung und Arbeitsweise, Methoden zur Erreichung einer nachhaltigen und wirtschaftlichen Planung

AC_WEIGHTING: 2 fach

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Herangehensweise und Methodik zur Einhaltung von Kosten, Terminen + Qualitäten: wirtschaftliche Bauweise, Terminüberwachung, Änderungsmanagement, Kommunikation in der Projektbearbeitung

AC_WEIGHTING: 3 fach

5 AC_QUALITY

AC_CRITERION: Erläuterung der Projektorganisation im Hinblick auf die Planungsaufgabe: Einbindung des Projekts in die Bürostruktur, Präsenz vor Ort in der Planung, Bauvorbereitung und Ausführung, Funktion des Tragwerkplaners im Planungsteam

AC_WEIGHTING: 3 fach

5 AC_COST

AC_CRITERION: Vertragliche Regelungen und Honorar

AC_WEIGHTING: 2 fach

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2020-11-15

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2026-10-01

4 NO_RENEWAL

L: 4 --- key: (NB_ENVISAGED_CANDIDATE)   value: 5

4 CRITERIA_CANDIDATE

5 P: — 3 fach: Erfahrung des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft bei der Planung und Durchführung von vergleichbaren Bauaufgaben – Vergleichbarkeit hinsichtl. Schwierigkeit und Anforderungen, besondere Konzepte, Qualität der Referenzprojekte, Ausführungsarten, erbrachte Leistungsphasen;

5 P: — 2 fach: Erfahrung des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft bei der Planung und Ausführung von Brückenbauwerken vergleichbarer Größe bei überregionalen Straßen und DB-Anlagen;

5 P: — 1 fach: Erfahrung des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft bei der Planung und Ausführung von Stützbauwerke, insbesondere Stützhöhen, beengten Verhältnissen (z. B. Spundwand übergreifend), erschütterungsarme Bauweise;

5 P: — 2 fach: Technische Leistungsfähigkeit-Anzahl der technischen Mitarbeiter (ohne Sekretariat, Azubis)

5 P: Bei der Bewertung wird der Auftraggeber ein gewichtetes Punktesystem anwenden. In den einzelnen Kriterien werden überwiegend jeweils 0-10 Punkte vergeben. Die technische Leistungsfähigkeit wird mit 0-7 Punkte bewertet. Die erreichten Punkte werden mit der angegebenen Gewichtung multipliziert, die Summe ergibt die Gesamtbewertung. Erfüllen mehrere Bewerber gleichermaßen die Anforderungen und ist die Bewerberzahl nach objektiver Auswahl der zu Grunde gelegten Kriterien zu hoch, wird unter diesen Bewerbern die Auswahl per Los getroffen (§75 Abs. 6 VgV).

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: Eigenerklärung des Bewerbers (natürliche Personen, juristische Personen, Bewerbergemeinschaften) zur beruflichen Befähigung für den Projektverantwortlichen (siehe EEE und Teilnahmeantrag). Nachweis der Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung „Ingenieur" für den Projektverantwortlichen. Auswärtige Bewerber mit der Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum erfüllen die fachliche Voraussetzung für ihre Bewerbung, wenn ihre Berechtigung zur Führung der o. g. Berufsbezeichnung nach der Richtlinie 2005/36/EG der Europäischen Parlaments und des Rates zur Anerkennung von Berufsqualifikationen gewährleistet ist.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: a) Eigenerklärung zu Berufshaftpflichtversicherung (s. Teilnahmeantrag). Nachzuweisen ist eine Berufshaftpflichtversicherung mit Deckungssummen über mindestens 2 000 000 EUR für Personenschäden und über 2 000 000 EUR für Sachschäden bei einem in einem EU Mitgliedsstaat oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zugelassenen Versicherungsunternehmers. Bei Versicherungsverträgen mit Pauschaldeckungen (ohne Unterscheidung nach Sach- und Personenschäden) ist eine Eignung des Versicherungsunternehmers erforderlich, dass beide Schadenkategorien im Auftragsfall parallel zueinander mit den geforderten Deckungssummen abgesichert sind. Die Ersatzleistung des Versicherers muss mindestens das 2-fache der Deckungssumme pro Jahr betragen. Die Deckung für das Objekt muss über die Vertragslaufzeit uneingeschränkt erhalten bleiben;

L: 4 --- key: (P)   value: b) Erklärung des Bewerbers zur Größe realisierter Referenzprojekte (auf der den Bewerbungsunterlagen beiliegenden Bewerberbogen).

L: 4 --- key: (P)   value: c) Umsätze der Jahre 2017/2018/2019.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_MIN_LEVEL

L: 4 --- key: (P)   value: Zu III.1.2) a) Berufshaftpflichtversicherung mindestens 2 000 000 EUR für Personenschäden und 2 000 000 EUR für Sachschäden

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: a) Eigenerklärung zu Referenzprojekten des Bewerbers (siehe Bewerberbogen). Die Referenzprojekte sollen mit der gestellten Aufgabe hinsichtlich der Planungs- und Beratungsleistungen vergleichbar sein. Es werden alle Referenzprojekte seit 2010 gewertet, deren Urheberschaft und/oder Projektbearbeitung (Projektverantwortung/Projektleitung) den sich bewerbenden Personen zuzurechnen ist. Für die Referenzprojekte sind jeweils die im Formblatt „Bewerberbogen“ abgefragten Angaben zu machen. Bei Referenzprojekten, deren Urheberschaft bei anderen liegt, sind die Urheber und der Anteil der eigenen Leistung anzugeben. Bewerber/Bietergemeinschaften geben an, welches Mitglied die Leistungen erbracht hat;

L: 4 --- key: (P)   value: b) Präsentation von jeweils mindestens 1 Referenzprojekt für eine Brücke und 1 Stützwand. Insgesamt max. 4 Referenzprojekten. Die Referenzprojekte sind auf insgesamt max. 8 Seiten DIN A4 (einseitig) in Form von Texten, Fotos, Zeichnungen (z. B. Lagepläne, Grundrisse, Ansichten, Schnitte) aussagekräftig darzustellen. Aus der Präsentation sollen die Gestaltungsqualität und die Fachkunde insbesondere im Hinblick auf die angegebenen Eignungskriterien erkennbar sein.

L: 4 --- key: (P)   value: c) die Einhaltung der Kosten und Termine bei Referenzprojekten ist durch Bestätigung des Auftraggebers, ersatzweise durch unterzeichnete Eigenerklärung des Bewerbers nachzuweisen.

L: 4 --- key: (P)   value: d) Bescheinigung öffentlicher und privater Auftraggeber über die Ausführung der angegebenen Referenzprojekte, sowie weitere Nachweise zu den Erklärungen in den Bewerbungsunterlagen.

L: 4 --- key: (P)   value: e) Eigenerklärung zur Anzahl der Mitarbeiter des Bewerbers (siehe EEE_Bewerberbogen). Anzugeben ist die Anzahl der Mitarbeiter und der Führungskräfte, die im Bereich Planung (technische Mitarbeiter) tätig sind, ohne Praktikanten, Sekretariat und dergleichen für die Jahre 2017, 2018 und 2019. Teilzeitstellen sind auf Vollzeitstellen umzurechnen;

L: 4 --- key: (P)   value: f) Eigenerklärung zur beabsichtigten Weitervergabe von Teilleistungen: Will sich der Bewerber bei der Erfüllung des Auftrages der Leistungen anderer Unternehmen bedienen, so hat er diese Unternehmen und die Leistungsteile, die vergeben werden sollen, zu benennen (siehe Anlage Erklärung zu Nachunternehmen). Die Nachunternehmen legen eine eigene EEE_Bewerberbogen vor. Eine entsprechende Verpflichtungserklärung dieser Nachunternehmen ist auf Anforderung nachzureichen;

L: 4 --- key: (P)   value: g) Eigenerklärung zur Eignungsleihe: Will der Bewerber für den Nachweis der erforderlichen wirtschaftlichen und finanziellen sowie der technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit Kapazitäten anderer Unternehmen in Anspruch nehmen, so hat er diese Unternehmen und die Leistungsteile, welche in Anspruch genommen werden sollen, zu benennen (siehe Anlage Erklärung zur Eignungsleihe). Die Unternehmen legen eine eigene EEE_Bewerberbogen vor. Bei der Prüfung der Eignung des Bewerbers werden Leistungen der Eignungsleihe nur in dem Umfang und für die Bereiche der beabsichtigten Leistungsübertragung bewertet. Eine entsprechende Verpflichtungserklärung dieser Unternehmen ist auf Anforderung nachzureichen.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_MIN_LEVEL

L: 4 --- key: (P)   value: Zu III.1.3 e) Es sind mindestens 2 Ingenieure erforderlich.

3 PARTICULAR_PROFESSION

3 REFERENCE_TO_LAW

L: 4 --- key: (P)   value: Siehe III.1.1) dieser Bekanntmachung.

3 PERFORMANCE_CONDITIONS

L: 4 --- key: (P)   value: a) Eigenerklärung des Bewerbers zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 42 (1) und (2) VgV (siehe EEE_Bewerberbogen).

L: 4 --- key: (P)   value: b) Grundlage für die Beauftragung wird das Vertragsmuster des Auftraggebers. Die dort formulierten vertraglichen Vereinbarungen sind als Vorschlag der Auftraggeberin zu verstehen.

3 PERFORMANCE_STAFF_QUALIFICATION

2 PROCEDURE

3 PT_COMPETITIVE_NEGOTIATION

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-08-24

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 10:00

3 --- DATE_DISPATCH_INVITATIONS   value: 2020-09-10

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: a) Mit den Bewerbungsunterlagen sind der Teilnahmeantrag und die Eigenerklärung(en) (EEE_Bewerberbogen) ausgefüllt und unterschrieben einzureichen,

L: 4 --- key: (P)   value: b) Die Anträge auf Teilnahme und der EEE_Bewerberbogen sind in Textform ausschließlich über die Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de hochzuladen.

L: 4 --- key: (P)   value: c) Formlose, schriftliche oder via E-Mail sowie nicht fristgerecht eingegangene Bewerbungen führen zum Ausschluss.

L: 4 --- key: (P)   value: d) weitere Unterlagen über die verlangten Erklärungen und Referenzen hinaus sind nicht erwünscht,

L: 4 --- key: (P)   value: e) Hinweis zu Bewerbergemeinschaften:

L: 4 --- key: (P)   value: Der Auftrag kann an Einzelunternehmen oder an Bewerber-/Bietergemeinschaften vergeben werden. Bewerber-/Bietergemeinschaften haben mit dem Teilnahmeantrag die von allen Mitgliedern unterzeichnete Erklärung (siehe Anlage Erklärung Bewerber-/Bietergemeinschaft) abzugeben, in der alle Mitglieder aufgeführt sind und der bevollmächtigte Vertreter aufgezeigt ist, der die Mitglieder gegenüber der Vergabestelle rechtsverbindlich vertritt. Alle Mitglieder einer Bewerber-/Bietergemeinschaft haften gesamtschuldnerisch. Bewerber-/Bietergemeinschaften füllen einen gemeinsamen Teilnahmeantrag aus und legen eine gemeinsame Referenzliste vor. Alle Mitglieder einer Bewerber-/Bietergemeinschaft geben eine separate EEE_Bewerberbogen ab. Mehrfachbeteiligungen einzelner Mitglieder einer Bewerber-/Bietergemeinschaft sind unzulässig und führen zur Nichtberücksichtigung sämtlicher betroffener Bewerber-/Bietergemeinschaften im weiteren Verfahren.

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Regierung von Oberbayern – Vergabekammer Südbayern

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Maximilianstraße 39

L: 4 --- key: (TOWN)   value: München

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 80538

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 8921760

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 8921762914

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Eine Rüge ist nach Kenntnis des Umstands, der gerügt werden soll, entsprechend den in § 160 Abs. 3 GWB genannten Fristen, einzureichen. Nach Zurückweisung einer Rüge beträgt die Frist für die Beantragung eines Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer 15 Kalendertage (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: siehe I.1)

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Augsburg

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 86150

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (URL)   value: http://www.landkreis-augsburg.de

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-07-20

5+1