Fellbach, CVUA, Sanierung Kleingüter-Transportanlage, Ingenieurleistungen nach Teil 4 Abschnitt 2 HOAI

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 140-344947 dispatched in the year 2020.

Contracting authority Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg 22 info
Ludwigsburg (DE115) more authorities
Type of the contracting authority Regional or local authority
Main activity Economic and financial affairs
Type of contract Services
Main CPV code
Place of performance Rems-Murr-Kreis (DE116) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Competitive procedure with negotiation
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union, with participation of GPA countries
Publication date 2020-07-22 00:00:00
Deadline 2020-08-24 00:00:00
Values 250˙000.00 EUR (estimated total)

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-357584-001

1 DELETION_DATE: 20200824

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 140

2 DATE_PUB: 20200722

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 140-344947

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:344947-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: www.vba-ludwigsburg.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-1729d850c14-569162c7653632bd

2 ORIGINAL_CPV: Engineering services

INFOCODE: 71300000

2 VALUES

3 --- VALUE   value: 250000.00

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200721

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200824 23:59

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Regional or local authority

INFOCODE: 3

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Services

INFOCODE: 4

2 PR_PROC: Competitive procedure with negotiation

INFOCODE: B

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: The most economic tender

INFOCODE: 2

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: Economic and financial affairs

INFOCODE: F

2 HEADING: 01C02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Инженерни услуги в строителството

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Technicko-inženýrské služby

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ingeniørvirksomhed

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Υπηρεσίες μηχανικού

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Engineering services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicios de ingeniería

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Insener-tehnilised teenused

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Insinööripalvelut

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Services d'ingénierie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Engineering services

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Tehničke usluge

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Mérnöki szolgáltatások

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizi di ingegneria

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inžinerijos paslaugos

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inženiertehniskie pakalpojumi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servizzi ta' l-inġinerija

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Dienstverlening door ingenieurs

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Usługi inżynieryjne

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Serviços de engenharia

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Servicii de inginerie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inžinierske služby

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Inženirske storitve

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Ludwigsburg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Ingenjörstjänster

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Karlsplatz 5

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Ludwigsburg

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 71638

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 7141-9911129

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: Vergabestelle.AmtLB@vbv.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 7141-9911299

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.vba-ludwigsburg.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-1729d850c14-569162c7653632bd

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://bestellungen.vergabe24.de

3 ADDRESS_PARTICIPATION_IDEM

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: Fellbach, CVUA, Sanierung Kleingüter-Transportanlage, Ingenieurleistungen nach Teil 4 Abschnitt 2 HOAI

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: 20-99160

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: 70736 Fellbach, Schaflandstraße 3/2, Fellbach, CVUA, Sanierung Kleingüter-Transportanlage, Ingenieurleistungen nach Teil 4 Abschnitt 2 HOAI, Leistungsphasen 2-8.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Kleingüter-Transportanlage des Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamtes aus dem Jahre 1992 ist abgängig und muss ersetzt bzw. modernisiert werden. Die Anlage verteilt die zu untersuchenden Proben von einer zentralen Annahmestelle aus in die zuständigen Labore. Die Verteilung und der Transport erfolgt über ein computergesteuertes und schienengestütztes selbstfahrendes Wagen-System.

L: 4 --- key: (P)   value: Kostenobergrenze:

L: 4 --- key: (P)   value: Für die Sanierung der Kleingüter-Transportanlage sind Mittel von max. 2 100 000 EUR (bruto) Kostengruppe 460 nach DIN 276-1:2008-12 vorgesehen.

L: 4 --- key: (P)   value: Terminziel:

L: 4 --- key: (P)   value: Fertigstellung Juni 2021

3 --- VAL_ESTIMATED_TOTAL   value: 250000.00

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 MAIN_SITE

5 P: 70736 Fellbach, Schaflandstraße 3/2, Fellbach, CVUA, Sanierung Kleingüter-Transportanlage

4 SHORT_DESCR

5 P: Fachplanungsleistungen für die Technische Aurüstung nach Teil 4 Abschnitt 2 HOAI für die Sanierung der Kleingut-Förderanlage im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Fellbach, Leistungsphasen 2-8 für die Anlagengruppe Förderanlagen nach § 53 Abs. 2 Nr. 6 HOAI.

5 P: Bieter sowie deren Nach- und Verleihunternehmer haben mit Angebotsabgabe die einschlägigen Verpflichtungserklärungen nach § 5 LTMG, einsehbar unter „https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Wirtschaft/Tariftreue/Seiten/Mustererklaerungen.aspx", abzugeben.

5 P: Dieses Verfahren wird unter der Vergabe.Nr. 20-99160 durchgeführt. (Bei Rückfragen bitte angeben).

4 AC

5 AC_PROCUREMENT_DOC

L: 4 --- key: (VAL_OBJECT)   value: 250000.00

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2020-09-14

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2021-05-28

4 NO_RENEWAL

L: 4 --- key: (NB_MIN_LIMIT_CANDIDATE)   value: 3

L: 4 --- key: (NB_MAX_LIMIT_CANDIDATE)   value: 5

4 CRITERIA_CANDIDATE

5 P: Persönliche Eignung sowie wirtschaftliche, finanzielle und technische Leistungsfähigkeit in Bezug auf vergleichbare Maßnahmen.

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 OPTIONS

4 OPTIONS_DESCR

5 P: Die Beauftragung erfolgt getrennt nach Stufen (Leistungsphasen).

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: Name der Bewerberin oder des Bewerbers sowie Name und berufliche Qualifikation der vorgesehenen Projektleiterin oder des vorgesehenen Projektleiters.Im Falle einer Arbeitsgemeinschaft Angabe des bevollmächtigten Vertreters.Erklärung, ob und auf welche Art wirtschaftliche Verknüpfungen mit anderen Unternehmen bestehen.Erklärung, ob Ausschlussgründe nach § 123 oder § 124 GWB vorliegen. Hinweis: Maßnahme der Bewerberin oder des Bewerbers zur Selbstreinigung nach § 125 GWB sind als gesonderte Erklärung mit der Bewerbung einzureichen.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Erklärung, dass eine Berufshaftpflichtversicherung mit den gemäß Bewerbungsformblatt geforderten Deckungssummen vorliegt beziehungsweise vor Vertragsschluss besteht.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Die fachliche Leistungsfähigkeit für den zu vergebenden Auftrag wird insbesondere anhand folgender Nachweise geprüft:

L: 4 --- key: (P)   value: Erklärung über die durchschnittliche Anzahl der Beschäftigten für entsprechende Dienstleistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren.

L: 4 --- key: (P)   value: Angabe des Auftragsanteils, für den möglicherweise Unteraufträge erteilt werden.

L: 4 --- key: (P)   value: Liste der wesentlichen, in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe der Gesamtbaukosten, sowie die anteiligen Kosten der bearbeiteten Anlagengruppen (Angabe getrennt nach Anlagengruppe),der Leistungszeit, des Auftraggebers und der bearbeiteten Leistungsphasen.

L: 4 --- key: (P)   value: Erklärung über die Gewährleistung des Datenaustauschs gemäß Bewerbungsformblatt.

L: 4 --- key: (P)   value: Präsentation von 2 im Wesentlichen realisierten Referenzobjekt(en), dessen/deren Planungsanforderungen mit denen der zu vergebenden Planungsleistung vergleichbar sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Hinsichtlich der Vergleichbarkeit der Referenzobjekte sowie der Eignung im Hinblick auf die beschriebenen spezifischen Anforderungen werden die in der bereitgestellten Matrix aufgeführten Kriterien zur Wertung herangezogen.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Präsentation der Referenzobjekte soll einschließlich genauer Beschreibung, Fotos und repräsentativen Auszügen der Planungsunterlagen (Liste der Pläne und Berechnungen, Anlagenschemata, Installationspläne, Berechnungen, etc.), Angabe von Gesamtbaukosten,sowie der anteiligen Kosten der bearbeiteten Anlagengruppen (Angabe getrennt nach Anlagengruppen), Angabe von Auftraggebern, Leistungszeit und der bearbeiteten Leistungsphasen, auf max. 5 Seiten, Format max. A 3 erfolgen.

L: 4 --- key: (P)   value: Hinweis:

L: 4 --- key: (P)   value: Bei Arbeitsgemeinschaften genügt für jedes Mitglied die Vorlage der geforderten Referenzen für die jeweils ihn betreffende Leistung. Die Arbeitsaufteilung zwischen den Mitgliedern ist schlüssig darzustellen.

L: 4 --- key: (P)   value: Alle anderen Angaben, Erklärungen und Nachweise sind von allen Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft zu erbringen. Eine Mehrfachbewerbung bzw. –teilnahme führt zum Ausschluss. Mehrfachbewerbungen bzw. –teilnahmen von Mitgliedern einer Arbeitsgemeinschaft können das Ausscheiden aller Mitglieder zur Folge haben.

L: 4 --- key: (P)   value: Werden Unteraufträge erteilt und beruft sich die Bewerberin oder der Bewerber im Hinblick auf die erforderliche Leistungsfähigkeit nach § 45 und § 46 VgV auf die Kapazitäten des anderen Unternehmens, hat er oder sie nachzuweisen, dass ihr oder ihm die für den Auftrag erforderlichen Mittel tatsächlich zur Verfügung stehen und dass keine Ausschlussgründe im Hinblick auf dieses Unternehmen vorliegen (zum Beispiel durch eine entsprechende Verpflichtungserklärung der Unterauftragnehmerin oder des Unterauftragnehmers).

L: 4 --- key: (P)   value: Die Leistungsfähigkeit der Unterauftragnehmerin oder des Unterauftragnehmers sind durch entsprechende Referenzen für die durch sie oder ihn zu erbringende Leistung nachzuweisen.

3 PERFORMANCE_STAFF_QUALIFICATION

2 PROCEDURE

3 PT_COMPETITIVE_NEGOTIATION

3 RIGHT_CONTRACT_INITIAL_TENDERS

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-08-24

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 23:59

3 --- DATE_DISPATCH_INVITATIONS   value: 2020-09-03

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: Die Teilnahmeanträge sind mit dem vom Auftraggeber vorgegebenen Bewerbungsformblatt (abrufbar auf der unter Ziffer I.3 aufgeführten Internetadresse) und den geforderten Erklärungen und Nachweisen zwingend innerhalb der Bewerbungsfrist in Textform über die Vergabe-Plattform einzureichen.

L: 4 --- key: (P)   value: Bewerbungen in Papierform, per Telefon, Telefax oder E-Mail sind nicht zugelassen.

L: 4 --- key: (P)   value: Fehlende Unterlagen werden nicht nachgefordert und führen

L: 4 --- key: (P)   value: Zum Ausschluss aus dem Verfahren.

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Karl-Friedrich-Str. 17

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Karlsruhe

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 76133

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 721 / 926-4049

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: Vergabekammer@rpk.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 721 / 926-3985

L: 4 --- key: (URL)   value: http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1159131/index.html

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: Ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist entsprechend § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit:

L: 4 --- key: (P)   value: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

L: 4 --- key: (P)   value: 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Karlsplatz 5

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Ludwigsburg

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 71638

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 7141-9911129

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: Vergabestelle.AmtLB@vbv.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 7141-9911-299

L: 4 --- key: (URL)   value: www.vba-ludwigsburg.de

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-07-21

7+1