Vorwegmaßnahme TGA im Rahmen der Sanierung des Kolpinghauses Nürnberg

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 144-353248 dispatched in the year 2020.

Contracting authority Kolpinghaus Nürnberg e. V. 9 info
Nürnberg, Kreisfreie Stadt (DE254) more authorities
Type of the contracting authority Other
Main activity Housing and community amenities
Type of contract Works
Main CPV code
Place of performance Ansbach, Landkreis (DE256) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Open procedure
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union, with participation of GPA countries
Publication date 2020-07-28 00:00:00
Deadline 2020-08-25 00:00:00

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-366428-001

1 DELETION_DATE: 20200825

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 144

2 DATE_PUB: 20200728

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 144-353248

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:353248-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: www.kolpinghaus-nuernberg.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=198322

2 ORIGINAL_CPV: Plumbing and sanitary works

INFOCODE: 45330000

2 ORIGINAL_CPV: Sanitary fixture installation work

INFOCODE: 45332400

2 ORIGINAL_CPV: Central-heating installation work

INFOCODE: 45331100

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200724

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200825 15:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Other

INFOCODE: 8

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Works

INFOCODE: 1

2 PR_PROC: Open procedure

INFOCODE: 1

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: Lowest price

INFOCODE: 1

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: Housing and community amenities

INFOCODE: A

2 HEADING: 01A02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Нюрнберг

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Строителни и монтажни работи на тръбопроводни инсталации

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Norimberk

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalatérské a sanitární práce

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Blikkenslagerarbejde

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Installateurarbeiten

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Νυρεμβέργη

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Υδραυλικές εργασίες

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Nuremberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Plumbing and sanitary works

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Nuremberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Trabajos de fontanería

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Torustikupaigaldus- ja sanitaartehnilised tööd

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Putkityöt

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Nuremberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Travaux de plomberie

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Plumbing and sanitary works

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vodoinstalaterski i sanitarni radovi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Víz-, gázvezeték-szerelési és szaniterszerelési munka

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Norimberga

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lavori di idraulica

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Niurnbergas

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vandentiekio ir sanitarinių įrenginių įrengimo darbai

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Nirnberga

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Sanitārtehnikas darbi

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Nuremberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Xogħlijiet tal-kanen u katusi sanitarji

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Neurenberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Loodgieterswerk

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Norymberga

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Roboty instalacyjne wodno-kanalizacyjne i sanitarne

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Nuremberga

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Instalação de canalizações

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Nurenberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Lucrări de instalaţii de apă

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Norimberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Kanalizačné a sanitárne práce

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Vodovodna, plinska in sanitarna inštalacijska dela

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Nürnberg

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Rörmokeriarbeten

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Kolpinghaus Nürnberg e. V.

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Kolpinghaus Nürnberg e. V.

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Kolpinggasse 23-27

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Nürnberg

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 90402

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 911206920

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: baubuero@kolpinghaus-nuernberg.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 9112069222

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.kolpinghaus-nuernberg.de

L: 4 --- key: (URL_BUYER)   value: www.staatsanzeiger-eservices.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=198322

3 ADDRESS_FURTHER_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Pfaller Ingenieure GmbH & Co. KG

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Neumarkt i. d. OPf.

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergaben@pfaller-ingenieure.de

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.pfaller-ingenieure.de

3 --- URL_PARTICIPATION   value: https://www.staatsanzeiger-eservices.de

3 --- CA_TYPE_OTHER   value: Verein mit öffentlicher Förderung

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: Vorwegmaßnahme TGA im Rahmen der Sanierung des Kolpinghauses Nürnberg

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Sanierung des Kolpinghauses Nürnberg in 2 Bauabschnitten, wobei in einem Bauabschnitt die Häuser A, Kopfbau und Zwischenbau abgebrochen und neu errichtet werden. In einem weiteren Bauabschnitt wird Haus B unter Erhalt der Außenwände Ost und Nord größtenteils abgebrochen und neu errichtet.

3 NO_LOT_DIVISION

3 OBJECT_DESCR

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Kolpinggasse 23-27

5 P: 90404 Nürnberg

4 SHORT_DESCR

5 P: Im Rahmen der Vorwegmaßnahme TGA werden Leistungen aus dem Bereich Heizung und Sanitär beschrieben um das Haus B weiterbetreiben zu können, wenn das Gebäude A abgebrochen wird.

5 P: Hierzu müssen Sanitär- und Heizungsleitungen neu verlegt werden, das Dach teilweise versickert werden und Elektroleerrohre verlegt werden.

5 P: — Erdaushub für Kanäle, Schächte und Rigolen: 210 m;

FT: 3

5 P: — Nahwärmeleitung als Doppelrohr erdverlegt, 63 x 5,8 mm 30 m;

5 P: — Sanitär Doppelrohr DN 32 / 20: 30 m;

5 P: — Rohrleitung im Gebäude:DN 50 bis DN 25: 250 m;

5 P: — Dämmung geschlossenzellig und Mineralwolle;

5 P: — Regenwasserkanäle DN 100 bis DN 150: 150 m;

5 P: — Rigolenfüllkörper: 48 St.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DATE_START)   value: 2020-10-05

L: 4 --- key: (DATE_END)   value: 2020-10-23

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: Direkter Link zur Eigenerklärung – siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=198322

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignung ist durch die Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Unternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) aus dem Vergabehandbuch Bayern nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich ein Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Auf Verlangen der Vergabestelle sind für die Beurteilung der Eignung vorzulegen:

L: 4 --- key: (P)   value: — Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle bzw. der Industrie- und Handelskammer oder vergleichbaren Institutionen in den Ländern der Europäischen Union;

L: 4 --- key: (P)   value: — Qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft bzw. eine gleichwertige Bescheinigung des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen. Bieter die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, müssen Bescheinigungen des zuständigen Versicherungsträgers vorlegen;

L: 4 --- key: (P)   value: — Name und Geburtsdatum aller Geschäftsführer und Prokuristen.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Direkter Link zur Eigenerklärung – siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=198322

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignung ist durch die Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Unternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) aus dem Vergabehandbuch Bayern nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich ein Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Auf Verlangen der Vergabestelle sind für die Beurteilung der Eignung vorzulegen:

L: 4 --- key: (P)   value: — Bestätigung über den Umsatz an Bauleistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren;

L: 4 --- key: (P)   value: — Angabe über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit extra ausgewiesenem technischen Leitungspersonal;

L: 4 --- key: (P)   value: — Vorlage Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, sowie eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG;

L: 4 --- key: (P)   value: — Angaben, ob für die geforderten Leistungen Nachunternehmer eingesetzt werden;

L: 4 --- key: (P)   value: — Verfügbare technische Ausrüstung.

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Direkter Link zur Eigenerklärung – siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=198322

L: 4 --- key: (P)   value: Die Eignung ist durch die Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Unternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) aus dem Vergabehandbuch Bayern nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich ein Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Referenzbescheinigungen für mindestens 3 vergleichbare Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren mit Angabe des Auftraggebers, der Ausführungsart, der Ausführungszeit, des im eigenen Betrieb erbrachten Leistungsumfangs, der durchschnittlich eingesetzten Arbeitnehmer, den besonderen technischen und gerätespezifischen Anforderungen sowie des Auftragswertes (in Anlehnung an das Formblatt 444) sind auf Verlangen der Vergabestelle innerhalb von 6 Kalendertagen vorzulegen.

3 PERFORMANCE_CONDITIONS

L: 4 --- key: (P)   value: Direkter Link zur Eigenerklärung – siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=198322

2 PROCEDURE

3 PT_OPEN

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-08-25

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 15:00

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 --- DATE_TENDER_VALID   value: 2020-10-24

3 OPENING_CONDITION

L: 4 --- key: (DATE_OPENING_TENDERS)   value: 2020-08-25

L: 4 --- key: (TIME_OPENING_TENDERS)   value: 15:00

4 PLACE

5 P: Kolpinghaus Nürnberg e. V.

5 P: Kolpinggasse 23-27

5 P: 90402 Nürnberg

4 INFO_ADD

5 P: Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen nicht an der Angebotsöffnung teilnehmen.

5 P: Die Angebotsabgabe ist ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform www.staatsanzeiger-eservices.de möglich.

5 P: Die Angebotsöffnung der elektronischen Angebote erfolgt durch mindestens 2 Vertreter des Auftraggebers gemäß § 14 EU VOB/A unverzüglich nach Ablauf der Angebotsfrist.

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Regierung von Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Postfach 606

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Ansbach

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 91511

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 981-531277

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 981-531837

L: 4 --- key: (URL)   value: www.regierung.mittelfranken.bayern.de

3 ADDRESS_MEDIATION_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Regierung von Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Postfach 606

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Ansbach

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 91511

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 981-531277

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 981-531837

L: 4 --- key: (URL)   value: www.regierung.mittelfranken.bayern.de

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: 1. Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB innerhalb von 10T agen nach Kenntnisnahme rügen.

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

L: 4 --- key: (P)   value: 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

L: 4 --- key: (P)   value: 4. Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer einzureichen.

3 ADDRESS_REVIEW_INFO

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Regierung von Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Postfach 606

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Ansbach

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 91511

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 981-531277

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 981-531837

L: 4 --- key: (URL)   value: www.regierung.mittelfranken.bayern.de

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-07-24

4+1