Kauf von Hardware im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms für Schulen

contract notice

Following the summary about the notice 2020/S 146-358603 dispatched in the year 2020.

Contracting authority Stadt Pforzheim – Zentrale Vergabestelle 83 info
Pforzheim, Stadtkreis (DE129) more authorities
Type of the contracting authority Regional or local authority
Main activity General public services
Type of contract Supplies
Main CPV code
Place of performance Pforzheim, Stadtkreis (DE129) more
Country DE; - country: DE
Document type Contract notice
Procedure Open procedure
Type of bid Submission for all lots
Award criteria Lowest price
Regulation European Union, with participation of GPA countries
Publication date 2020-07-30 00:00:00
Deadline 2020-08-18 00:00:00

Check raw information

View raw data from TED xml.

TECHNICAL_SECTION

1 RECEPTION_ID: 20-371040-001

1 DELETION_DATE: 20200818

1 FORM_LG_LIST: DE

1 COMMENTS: From Convertor

LINKS_SECTION

1 XML_SCHEMA_DEFINITION_LINK

1 OFFICIAL_FORMS_LINK

1 FORMS_LABELS_LINK

1 ORIGINAL_CPV_LINK

1 ORIGINAL_NUTS_LINK

CODED_DATA_SECTION

1 REF_OJS

2 COLL_OJ: S

2 NO_OJ: 146

2 DATE_PUB: 20200730

1 NOTICE_DATA

2 NO_DOC_OJS: 2020/S 146-358603

2 URI_LIST

3 --- URI_DOC   value: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:358603-2020:TEXT:DE:HTML

2 LG_ORIG: DE

2 ISO_COUNTRY

INFO: DE

2 IA_URL_GENERAL: www.pforzheim.de

2 IA_URL_ETENDERING: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-1738f89f15f-5ffebbe9cd768b64

2 ORIGINAL_CPV: Data-processing machines (hardware)

INFOCODE: 30210000

2 ORIGINAL_CPV: Computer equipment and supplies

INFOCODE: 30200000

1 CODIF_DATA

2 DS_DATE_DISPATCH: 20200728

2 DT_DATE_FOR_SUBMISSION: 20200818 13:00

2 AA_AUTHORITY_TYPE: Regional or local authority

INFOCODE: 3

2 TD_DOCUMENT_TYPE: Contract notice

INFOCODE: 3

2 NC_CONTRACT_NATURE: Supplies

INFOCODE: 2

2 PR_PROC: Open procedure

INFOCODE: 1

2 RP_REGULATION: European Union, with participation by GPA countries

INFOCODE: 5

2 TY_TYPE_BID: Submission for all lots

INFOCODE: 1

2 AC_AWARD_CRIT: Mixed

INFOCODE: 3

2 MA_MAIN_ACTIVITIES: General public services

INFOCODE: S

2 HEADING: 01B02

2 INITIATOR: 01

TRANSLATION_SECTION

1 ML_TITLES

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Гepмaния

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Машини за обработване на данни (хардуер)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Německo

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stroje na zpracování dat (technické vybavení)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Databehandlingsmaskiner (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Deutschland

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Datenverarbeitungsgeräte (Hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Γερμανία

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Μηχανές επεξεργασίας δεδομένων (υλισμικό)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germany

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Data-processing machines (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemania

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Máquinas procesadoras de datos (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksamaa

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Andmetöötlusmasinad (riistvara)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Saksa

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Tietojenkäsittelylaitteet (laitteisto)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Allemagne

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Machines de traitement des données (matériel)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Ghearmáin, an

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Data-processing machines (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Njemačka

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Strojevi za obradu podataka (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Németország

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Adatfeldolgozó gépek (hardver)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Macchine per l'elaborazione di dati (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vokietija, VFR

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Duomenų apdorojimo mašinos (techninė įranga)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Vācija

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Datu apstrādes iekārtas (aparatūra)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: il-Ġermanja

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Magni għall-ipproċessar tad-dejta (ħardwer)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Duitsland

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Machines voor dataprocessing (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Niemcy

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Maszyny do przetwarzania danych (sprzęt)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Alemanha

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Máquinas de processamento de dados (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Germania

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Maşini de procesare a datelor (hardware)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemecko

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Stroje na spracovanie údajov (hardvér)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Nemčija

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Naprave za obdelavo podatkov (strojna oprema)

2 ML_TI_DOC

3 --- TI_CY   value: Tyskland

3 --- TI_TOWN   value: Pforzheim

3 TI_TEXT

L: 4 --- key: (P)   value: Databehandlingsmaskiner (maskinvara)

1 ML_AA_NAMES

2 AA_NAME: Stadt Pforzheim – Zentrale Vergabestelle

FORM_SECTION

1 F02_2014

2 LEGAL_BASIS

INFO: 32014L0024

2 CONTRACTING_BODY

3 ADDRESS_CONTRACTING_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Stadt Pforzheim – Zentrale Vergabestelle

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Neues Rathaus, Marktplatz 1

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Pforzheim

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 75175

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (CONTACT_POINT)   value: Personal- und Organisationsamt – Zentrale Vergabestelle

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 723139-0

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: ZentraleVergabestelle@stadt-pforzheim.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 723139-2846

L: 4 --- key: (URL_GENERAL)   value: www.pforzheim.de

L: 4 --- key: (URL_BUYER)   value: https://www.Vergabe24.de

3 DOCUMENT_FULL

3 --- URL_DOCUMENT   value: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-1738f89f15f-5ffebbe9cd768b64

3 ADDRESS_FURTHER_INFO_IDEM

3 --- URL_PARTICIPATION   value: www.vergabe24.de

3 CA_TYPE

3 CA_ACTIVITY

2 OBJECT_CONTRACT

3 TITLE

L: 4 --- key: (P)   value: Kauf von Hardware im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms für Schulen

3 --- REFERENCE_NUMBER   value: ABS 2020.05

3 CPV_MAIN

4 CPV_CODE

3 TYPE_CONTRACT

3 SHORT_DESCR

L: 4 --- key: (P)   value: Kauf von Hardware im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms für Schulen.

3 LOT_DIVISION

4 LOT_ALL

3 OBJECT_DESCR

4 TITLE

5 P: Notebooks

L: 4 --- key: (LOT_NO)   value: 1

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Stadt Pforzheim

4 SHORT_DESCR

5 P: — Los 1: Lieferung von 525 Stück Notebooks.

4 AC

5 AC_PROCUREMENT_DOC

L: 4 --- key: (DURATION)   value: 1

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

4 INFO_ADD

5 P: Im Rahmen der Prüfung und Wertung werden – auf Wunsch der ausschreibenden Dienststelle – innerhalb von 5 Werktagen nach Anforderung zur technischen Prüfung der angebotenen Geräte ein Testgerät kostenlos zur Verfügung gestellt, das in der Ausstattung mit dem angebotenen Gerät identisch ist.

3 OBJECT_DESCR

4 TITLE

5 P: IPads u. Pencil

L: 4 --- key: (LOT_NO)   value: 2

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Stadt Pforzheim

4 SHORT_DESCR

5 P: — Los 2.1: Lieferung von 2 200 Stück Apple iPads 128 GB, Los 2.2: 1.851 Stück Apple Pencil.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DURATION)   value: 1

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

4 INFO_ADD

5 P: An einem Teil der betroffenen Schulen sind bereits Apple-Geräte im Einsatz. Für diese Schulen sollen aus Gründen der Kompatibilität Ergänzungs- und Ersatzbeschaffungen erfolgen. Davon abgesehen werden das Applezubehör beziehungsweise die von Apple zertifizierten Geräte aus Kompatibilitätsgründen und zur Gewährleistunge einer uneingeschränkten Funktionalität für die in Los 2 ausgeschriebenen Apple-Geräte benötigt. Daneben werden Apple-Geräte auch zur Nutzung des MDM benötigt.

3 OBJECT_DESCR

4 TITLE

5 P: Slim Tastatur Hülle etc.

L: 4 --- key: (LOT_NO)   value: 3

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Stadt Pforzheim

4 SHORT_DESCR

5 P: — Los 3.1: Lieferung von 1.578 Stück Slim Tastatur Hüllen, Los 3.2.: 622 Stück Hüllen mit integriertem Pencilhalter.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DURATION)   value: 1

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

4 INFO_ADD

5 P: An einem Teil der betroffenen Schulen sind bereits Apple-Geräte im Einsatz. Für diese Schulen sollen aus Gründen der Kompatibilität Ergänzungs- und Ersatzbeschaffungen erfolgen. Davon abgesehen werden das Applezubehör beziehungsweise die von Apple zertifizierten Geräte aus Kompatibilitätsgründen und zur Gewährleistunge einer uneingeschränkten Funktionalität für die in Los 2 ausgeschriebenen Apple-Geräte benötigt. Daneben werden Apple-Geräte auch zur Nutzung des MDM benötigt.

3 OBJECT_DESCR

4 TITLE

5 P: Android Tablet Samsung

L: 4 --- key: (LOT_NO)   value: 4

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Stadt Pforzheim

4 SHORT_DESCR

5 P: — Los 4: Lieferung von 60 Stück Android Tablets Samsung Galaxy Tab S6 Wi-Fi.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DURATION)   value: 1

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

4 INFO_ADD

5 P: In den betroffenen Schulen sind bereits Samsung Tablets im Einsatz. Für diese Schulen sollen aus Gründen der Kompatibiliät Ergänzungs- und Ersatzbeschaffungen erfolgen.

3 OBJECT_DESCR

4 TITLE

5 P: Windows Tablet etc.

L: 4 --- key: (LOT_NO)   value: 5

4 CPV_ADDITIONAL

5 CPV_CODE

4 MAIN_SITE

5 P: Stadt Pforzheim

4 SHORT_DESCR

5 P: — Los 5.1: Lieferung von 56 Stück Windows Tablets, Los 5.2: 56 Stück Surface Pro Pen, Los 5.3: 56 Stück Go Type CoverN.

4 AC

5 AC_PRICE

L: 4 --- key: (DURATION)   value: 1

4 NO_RENEWAL

4 NO_ACCEPTED_VARIANTS

4 NO_OPTIONS

4 NO_EU_PROGR_RELATED

4 INFO_ADD

5 P: Die Schulen haben sich im Rahmen Ihrer Medienentwicklung für das Windows Betriebssystem entschieden. Daher ist eine produktscharfe Ausschreibung von Microsoft Produkten notwendig.

2 LEFTI

3 SUITABILITY

L: 4 --- key: (P)   value: — Vorlage eines aktuellen Berufs- oder Handelsregisterauszugs nach Maßgabe der Rechtsvorschriftendes Landes der Europäischen Union oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens, in dem der Bieter ansässig ist, oder ein gleichwertiger Nachweis zum Gewerbebetrieb, sofern dieser nicht im Berufs- oder Handelsregister eingetragen ist. Der Berufs- oder Handelsregisterauszug ist dann aktuell, wenn dieser -unabhängig vom Datum der Erstellung – die tatsächlichen Gegebenheiten zum Zeitpunkt der geforderten Fristzur Abgabe der Bewerbung mit dem Angebot wiedergibt.

L: 4 --- key: (P)   value: Wird einer der geforderten Nachweise (bzw. Bescheinigungen) in dem betreffenden Herkunftsland nicht ausgestellt, so kann dieser durch eine eidesstattliche Erklärung ersetzt werden, die das Unternehmen vor einer Gerichts- oder Verwaltungsbehörde, einem Notar oder jeder anderen befugten Behörde des betreffenden Herkunftslandes abgibt. In den Staaten, in denen es einen derartigen Eid nicht gibt, kann dieser durch eine feierliche Erklärung ersetzt werden. Die zuständige Behörde oder der Notar hat eine Bescheinigung über die Echtheit der eidesstattlichen oder der feierlichen Erklärung auszustellen.

L: 4 --- key: (P)   value: Nachweise oder Bescheinigungen in einer anderen als der deutschen Sprache sind in einer beglaubigtenÜbersetzung vorzulegen.

L: 4 --- key: (P)   value: Erklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §123 und § 124 GWB.

3 ECONOMIC_FINANCIAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: — Erklärung des Bewerbers über den Gesamtumsatz in den letzten 3 Jahren;

L: 4 --- key: (P)   value: — Erklärung des Bewerbers zu einer gültigen Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckung von 2. Mio. EUR für Personen- und 1. Mio. EUR für Sachschäden (siehe Vordruck Eigenerklärung).

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_INFO

L: 4 --- key: (P)   value: Darstellung von Firmenprofil und -struktur.

L: 4 --- key: (P)   value: Referenzen der letzen 3 Jahre (2017, 2018, 2019) (siehe Vordruck Eigenerklärung)

3 TECHNICAL_PROFESSIONAL_MIN_LEVEL

L: 4 --- key: (P)   value: Der Bieter muss Produktblätter/ Technische Daten der angebotenen Produkte beifügen.

2 PROCEDURE

3 PT_OPEN

3 ACCELERATED_PROC

L: 4 --- key: (P)   value: Sofortausstattungsprogramm mit Mitteln des Bundes und des Landes für Schulen mit Hardware im Rahmen der durch Covid-19 entstandenen Dringlichkeit ermöglicht verkürzte Fristen.

3 CONTRACT_COVERED_GPA

3 --- DATE_RECEIPT_TENDERS   value: 2020-08-18

3 --- TIME_RECEIPT_TENDERS   value: 13:00

3 LANGUAGES

INFO4: DE

4 LANGUAGE

3 --- DATE_TENDER_VALID   value: 2020-10-15

3 OPENING_CONDITION

L: 4 --- key: (DATE_OPENING_TENDERS)   value: 2020-08-18

L: 4 --- key: (TIME_OPENING_TENDERS)   value: 13:00

4 INFO_ADD

5 P: Entfällt

2 COMPLEMENTARY_INFO

3 NO_RECURRENT_PROCUREMENT

3 EORDERING

3 INFO_ADD

L: 4 --- key: (P)   value: — Ab 18.10.2018 sind öffentliche Auftraggeber grundsätzlich verpflichtet, alle EU-weiten Vergaben elektronisch zu veröffentlichen, die Vergabeunterlagen unentgeltlich und Uneingeschränkt anhand elektronischer Mittel zur Verfügung zu Stellen sowie die Kommunikation mit Bietern und Lieferanten elektronisch zu führen.

L: 4 --- key: (P)   value: Unternehmen haben ab diesem Zeitpunkt nach § 53 (1) VgV Ihre Angebote mithilfe elektronischer Mittel zu übermitteln.

L: 4 --- key: (P)   value: Die Stadt Pforzheim stellt daher ihre Ausschreibungen über die Vergabeplattform www.vergabe24.de des Staatsanzeigers Baden-Württemberg zur Verfügung. Was bedeutet das für Unternehmen, wenn sie an Ausschreibungen der Stadt Pforzheim teilnehmen wollen?

L: 4 --- key: (P)   value: —— Download der Vergabeunterlagen über die angegebene URL oder das Kiosk-System

L: 4 --- key: (P)   value: —— Download der Software „Bietercockpit" für die Angebotserstellung

L: 4 --- key: (P)   value: —— Registrierung auf der Vergabeplattform, dadurch

L: 4 --- key: (P)   value: —— automatische Benachrichtigung bei Änderungen der Vergabeunterlagen

L: 4 --- key: (P)   value: —— verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Pforzheim

L: 4 --- key: (P)   value: —— verschlüsselte elektronische Angebotsabgabe

L: 4 --- key: (P)   value: —— Telefonischer Support bei Ausschreibungen durch den Staatsanzeiger Baden-Württemberg

L: 4 --- key: (P)   value: —— Elektronische Sicherstellung, dass Angebote nicht vor Ablauf der Abgabefrist eingesehen werden können.

L: 4 --- key: (P)   value: Alle o. g. Leistungen und Funktionen werden Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

L: 4 --- key: (P)   value: — Zu Ziffer I.3) „Kommunikation":

L: 4 --- key: (P)   value: Die Abwicklung des Vergabeverfahrens erfolgt über die elektronische Vergabeplattform Vergabe 24 des Staatsanzeigers Baden-Württemberg. Die Vergabeunterlagen

L: 4 --- key: (P)   value: Stehen ausschließlich elektronisch über den entsprechenden Zugang auf der vorgenannten Plattform zur Verfügung. Ein Postalischer Versand der Vergabeunterlagen in Papierform erfolgt nicht.

L: 4 --- key: (P)   value: — Zu Ziffer I.3) „Kommunikation; weitere Auskünfte erteilt":

L: 4 --- key: (P)   value: Anfragen von Bewerbern oder Bietern im Rahmen dieses Vergabeverfahrens sind bis zum 7.8.2020, 16.00 Uhr ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform

L: 4 --- key: (P)   value: Vergabe24 des Staatsanzeigers Baden-Württemberg an die ausschreibende Stelle zu richten. Hierzu ist eine (kostenlose) Registrierung unter dem entsprechenden Zugang auf der vorgenannten Plattform erforderlich. Spätere Fragen sind nicht ausgeschlossen, Bieter haben jedoch keinen Anspruch darauf, dass solche Fragen noch vor Ablauf der Angebotsfrist beantwortet werden. Auskünfte im Zuge des Vergabeverfahrens werden von der ausschreibenden Stelle ebenfalls ausschließlich schriftlich über die elektronische Vergabeplattform Vergabe24 des Staatsanzeigers Baden-Württemberg erteilt. Mündliche Auskünfte und Erklärungen haben keine Gültigkeit. Verbindlicher Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen werden nur die schriftlich übermittelten Antworten.

L: 4 --- key: (P)   value: — Zu Ziffer II 2.7) „Laufzeit des Vertrages, der Rahmenvereinbarung oder des dynahmischen Beschaffungssystems": Innerhalb von 6 Wochen nach Auftragserteilung. Die Lieferung und Ausführung hat in Abstimmung mit dem Amt für Bildung und Sport zu erfolgen. Mit Abgabe eines Angebots ist ein Rollout-Konzept für die zu liefernden Positionen an die 36 Schulen Pforzheimer Schulen vorzulegen.

3 ADDRESS_REVIEW_BODY

L: 4 --- key: (OFFICIALNAME)   value: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe

L: 4 --- key: (ADDRESS)   value: Durlacher Allee 100

L: 4 --- key: (TOWN)   value: Karlsruhe

L: 4 --- key: (POSTAL_CODE)   value: 76137

INFO4: DE

4 COUNTRY

L: 4 --- key: (PHONE)   value: +49 721926-8730

L: 4 --- key: (E_MAIL)   value: vergabekammer@rpk.bwl.de

L: 4 --- key: (FAX)   value: +49 721926-3985

L: 4 --- key: (URL)   value: www.rp-karlsruhe.de

3 REVIEW_PROCEDURE

L: 4 --- key: (P)   value: In diesem Zusammenhang wird auf die §§ 135 und 160 Abs. 3 GWB hingewiesen, die nachfolgend in ihrem Wortlaut aufgeführt sind:

L: 4 --- key: (P)   value: § 160 Abs. 3, Antrag

L: 4 --- key: (P)   value: (3) Der Antrag ist unzulässig, soweit

L: 4 --- key: (P)   value: 1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

L: 4 --- key: (P)   value: 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

L: 4 --- key: (P)   value: 4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

L: 4 --- key: (P)   value: Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 § 135 Unwirksamkeit

L: 4 --- key: (P)   value: (1) Ein öffentlicher Auftrag ist von Anfang an unwirksam, wenn

L: 4 --- key: (P)   value: Der öffentliche Auftraggeber

L: 4 --- key: (P)   value: 1. gegen § 134 verstoßen hat oder

L: 4 --- key: (P)   value: 2. den Auftrag ohne vorherige Veröffentlichung einer Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union vergeben hat, ohne dass dies aufgrund Gesetzes gestattet ist, und dieser Verstoß in einem Nachprüfungsverfahren festgestellt worden ist.

L: 4 --- key: (P)   value: (2) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 kann nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als 6 Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.

L: 4 --- key: (P)   value: (3) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 Nummer 2 tritt nicht ein,

L: 4 --- key: (P)   value: wenn

L: 4 --- key: (P)   value: 1. der öffentliche Auftraggeber der Ansicht ist, dass die Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung einer Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union zulässig ist.

3 --- DATE_DISPATCH_NOTICE   value: 2020-07-28

2+1